Sie kommen aus dem Ausland und interessieren sich für ein Studium an unserer Hochschule? Oder kommen Sie als Austauschstudierender hierher? Herzlich willkommen! Hier finden Sie weitere Informationen über die Organisation Ihres Aufenthaltes hier an unserer Fakultät und das Bewerbungsverfahren für unsere Masterstudiengänge.

Die Universität Leipzig
Die Universität Leipzig

Die Universität Leipzig

Informationen für Austauschstudierende (Erasmus+ etc.)

In diesem Bereich finden Sie alle wichtigen Informationen zum Austauschstudium an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig.

Warum nach Leipzig kommen

1. unser Studienprogramm, welches fleißige Studierende genießen werden

2. einige andere gute Gründe:

  • Der Lonely Planet behauptet: "In Goethes Faust nennt eine Figur namens Frosch Leipzig 'ein kleines Paris'. Er hat sich geirrt - Leipzig macht mehr Spaß...".
  • Im Jahr 2010 ist Leipzig laut New York Times unter den Top 10 der "World's Places to Go" (lesen Sie den Artikel, um zu verstehen, warum).
  • Die deutsche Zeitung Frankfurter Allgemeine Zeitung lobt Leipzig hier.

Einige praktische Informationen:

  • Es ist günstig, in Leipzig zu leben (im Vergleich zu anderen deutschen Städten).
  • Sie sind in der Mitte Deutschlands und sehr gut angebunden (z.B. ca. 1 Stunde nach Berlin, Dresden oder Weimar mit dem ICE).
  • Es ist einfach, eine Wohnung zu finden.
  • Leipzig ist grün mit seinen vielen Parkanlagen wie dem riesigen Clara-Zetkin-Park.
  • Es ist einfach, sich fortzubewegen: die öffentlichen Verkehrsmittel funktionieren gut und mit dem Fahrrad kommt man überall hin (keine Hügel :-).
  • In Leipzig leben fast 40.000 Studierende. (Einige von ihnen warten auf Sie)

Ihr Aufenthalt bei uns: Schritt für Schritt

Fristen

  • Die Bewerbungsfrist an der Universität Leipzig ist Juni für das kommende Wintersemester und Januar für das kommende Sommersemester (Eingang!).
  • Nachdem Sie von Ihrer Universität ausgewählt wurden, bewerben Sie sich hier.
  • Frühzeitige Anmeldung für den Sprach- und Orientierungskurs (nicht für Anfänger): Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Insbesondere im Wintersemester reicht die Kapazität nicht für alle Bewerber dieses Kurses aus. Sie können in diesem Kurs 3 Credits erwerben.
    • bis Juli für das Wintersemester
    • bis Januar für das Sommersemester

 Anforderungen

  • Viele nützliche Informationen finden Sie auf der Website der Universität Leipzig. Dort finden Sie auch Informationen zu den erforderlichen Deutschkenntnissen.
  • Sprachvoraussetzungen für Deutsch oder Englisch: B1. Dieses Niveau ist das absolute Minimum und wir empfehlen dringend ein höheres Niveau. Wenn Sie planen, Englischkurse zu belegen, beachten Sie bitte unser sehr begrenztes Angebot an Kursen. (Hinweise für Doktoranden im Austauschprogramm: Doktoranden müssen eine E-Mail an den Koordinator Prof. Wiese schicken, in der sie den Titel der Arbeit und zwei Absätze zur Beschreibung des Projekts angeben. Herr Wiese wird dann versuchen, den Doktoranden mit einem Kollegen zusammenzubringen. Sollte dies nicht möglich sein, können wir den Doktoranden nicht annehmen. Bitte vermerken Sie den Professor auf Ihrem Learning Agreement.)

  • Für Ihr Learning Agreement schauen Sie bitte unter Studienprogramm --> Kurswahl.

Finanzierung

  • Vielleicht möchten Sie Ihre finanzielle Kalkulation vorbereiten:
    • Um Ihren Aufenthalt in Leipzig zu finanzieren, benötigen Sie etwa 780 € pro Monat. Dieser Betrag gilt natürlich nur als Richtwert und die tatsächlichen Ausgaben hängen von Ihrem Verbrauch ab.
    • Wenn Sie ein Visum benötigen, kann bereits bei der Beantragung des Visums in Ihrem Heimatland ein Nachweis über die gesicherte Finanzierung des Lebensunterhalts verlangt werden.
    • Im Einzelnen summieren sich die monatlichen Kosten in Leipzig in etwa wie folgt:
      • Miete für eine Wohnung/ein Zimmer: ca. € 250,00 - € 350,00
      • Krankenversicherung: ca. 80,00 €
      • Studienmaterial: ca. 50,00 €
      • Lebensmittel, Kleidung und sonstiger Bedarf: ca. 300,00 €
      • Bitte beachten Sie, dass Sie zu Beginn des Semesters den Semesterbeitrag inklusive des Tickets für die öffentlichen Verkehrsmittel bezahlen müssen.
      • Zusätzlich zu den monatlichen Kosten zu Beginn Ihres Aufenthalts müssen Sie eventuell Kautionen für Unterkunft, UniCard usw. hinterlegen. Rechnen Sie mit weiteren ca. 600,00 € für den Start in Leipzig.

Planung der Abreise

  • Planen Sie Ihre Abreise aus Leipzig sorgfältig. Die schriftlichen Prüfungen finden nach der Vorlesungszeit statt (planen Sie zwei bis drei Wochen ein).

Anmeldung und Einschreibung

Akademisches

Hilfreich

weiteres Hilfreiches

Verlängerung Ihres Aufenthalts

  • Einige Gaststudenten möchten vielleicht ein zweites Semester in Leipzig bleiben. Grundsätzlich freuen wir uns, dass Sie sich an unserer Fakultät und in Leipzig wohlfühlen. Damit Sie Ihren Aufenthalt fortsetzen können, benötigen wir die Zustimmung Ihrer Heimatuniversität. Bitte lassen Sie diese Genehmigung an die Stabstelle Internationales schicken, wo Sie über die weiteren Schritte informiert werden.
  • Stabstelle Internationales
    Goethestr. 6, 4. Etage - Raum 403
    Telefon: +49 341-97-32023
    Webseite
    E-Mail

Wichtig

  • Bitte senden Sie uns vor der Abreise eine E-Mail mit folgenden Angaben:
    • die Prüfungen, die Sie abgelegt haben (werden),
    • die Erasmus-Paper, die Sie eingereicht haben, und
    • Ihre Heimatadresse.
  • Sobald die Noten vorliegen, senden wir Ihnen das Transcript of Records an Ihre Universität und Ihre Heimatadresse. Wenn Sie diesbezüglich Fragen haben, wenden Sie sich bitte ebenfalls per E-Mail an uns.
  • Hinweis: Zu diesem Zeitpunkt sind wir nicht an den Kursen auf Ihrem Learning Agreement interessiert, sondern nur an den Kursen, für die wir die Ergebnisse sammeln müssen! Andernfalls kann es sein, dass wir auf Ergebnisse warten, die nicht eintreffen können, weil Sie nicht an der Prüfung teilgenommen oder das Erasmus-Paper nicht abgegeben haben.
  • Bitte drucken Sie den Antrag auf Exmatrikulation aus. Dieses reichen Sie bitte zusammen mit Ihrem Studentenausweis bei der Stabstelle Internationales ein. Die Bescheinigung über die Exmatrikulation erhalten Sie über Ihr AlmaWeb-Konto.

Großer Gefallen

  • Und nun bitten wir Sie um einen großen Gefallen: Könnten Sie uns bitte einen kurzen Bericht über Ihre Zeit in Leipzig per Mail schicken:
    • Was hat Ihnen gefallen?
    • Was hat Ihnen nicht so sehr gefallen?
    • Was kann die Stabstelle Internationales/die Universität/die Fakultät tun, um die Bedingungen für zukünftige Studierende zu verbessern?

Studienprogramm

An anderen Fakultäten

  • Wir (an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät) haben nichts dagegen, wenn Sie Kurse an anderen Fakultäten belegen. Aber ob Sie das dürfen und welche Kurse Sie belegen dürfen, müssen Sie mit den Professoren der anderen Fakultäten vereinbaren. Das heißt, wenn Sie Kurse an anderen Fakultäten besuchen wollen, müssen Sie sich bei den anderen Fakultäten (am besten bei den jeweiligen Dozierenden) selbst erkundigen.

An der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät

  • Wenn Sie an unserer Fakultät ein Seminar besuchen möchten, sollten Sie sich an die Assistenten oder Professoren wenden, die das Seminar abhalten.
  • Im Allgemeinen erlauben wir Bachelor-Studenten, auch Master-Kurse zu besuchen. Allerdings ist das akademische Niveau der Master-Kurse in der Regel höher als das der Bachelor-Kurse.
  • Die aktuellen Kurse finden Sie im Vorlesungsverzeichnis Almaweb (in der Regel ca. 4 Wochen vor Vorlesungsbeginn des entsprechenden Semesters).
    • Der kommentierte Katalog der Deutschkurse "Deutsch für das Studium" ist bei Frau Noack erhältlich.
  • In der Regel stellen wir die Kurse für das kommende Semester im Almaweb leider zu spät für Ihr Learning Agreement ein. Sie haben vier Möglichkeiten:
    • Konsultieren Sie die Lehrveranstaltungen, die im Vorjahr angeboten wurden, aber halten Sie sich an das Sommer- bzw. Wintersemester.
    • Versuchen Sie es auf den Homepages der einzelnen Lehrstühle.
    • Warten Sie mit der Wahl der Kurse, bis Sie nach Leipzig kommen. Sehr oft neigen ausländische Studierende ohnehin dazu, die Kurse zu wechseln.
    • Sie können sich gerne an Herrn Pradel an unserer Fakultät in Leipzig wenden. Nachdem Sie unsere Webseiten konsultiert haben, schlagen Sie Ihre Kurse vor. Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie Bachelor- oder Masterstudent sind und in welchem Winter- und/oder Sommersemester Sie nach Leipzig kommen werden. (Das bedeutet nicht, dass Sie diese Kurse dann auch belegen müssen, sobald Sie in Leipzig sind.)

Englischsprachiges Lehrangebot an unserer Fakultät

  • Eine Liste der Lehrveranstaltungen, die auf Englisch angeboten werden, finden Sie in einem gesonderten Punkt weiter unten.
  • Bitte beachten Sie, dass praktisch alle Kurse in Betriebswirtschaftslehre (BWL) auf Deutsch angeboten werden.

Modulanmeldung

  • Sie können Module im Umfang von bis zu 30 Leistungspunkten je Semester wählen.
  • Für die Anmeldung zu den Modulen ist folgendes zu beachten:
    • Bitte schreiben Sie eine Mail an Herrn Pradel, welche Module Sie im kommenden Semester belegen wollen.
    • Bei Modulen, bei der als Prüfungsleistung eine Hausarbeit, Projektarbeit, Präsentation oder mündliche Prüfung zu leisten ist, müssen Sie im Vorfeld die Zustimmung des Dozierenden einholen. Zu Fragen hierzu kontaktieren Sie bitte ebenfalls Herrn Pradel.
    • Die Modulanmeldung bei Herrn Pradel erfolgt innerhalb der ersten drei Wochen des Winter- bzw. Sommersemesters.
  • Wenn Sie sich von einem Kurs abmelden möchten, schicken Sie bitte bis spätestens 4 Wochen vor dem Prüfungszeitraum eine E-Mail an Herrn Pradel.
  • Um das Learning Agreement unterschreiben zu lassen, wenden Sie sich bitte ebenfalls per Mail an Herrn Pradel.

Allgemein

  • Sie werden in Leipzig auf freundliche Professoren und Assistenten treffen.
  • Wir erwarten jedoch, dass Sie Ihr Studium ernst nehmen. Besuchen Sie den Unterricht, machen Sie die Übungen, lesen Sie die Lehrbücher, stellen Sie Fragen.
  • Erasmus-Studenten legen die gleichen Prüfungen ab wie deutsche Studenten.

Leistungspunkte

  • Leistungspunkte für Bachelor- oder Mastermodule werden in der Regel durch schriftliche Prüfungen erworben, die nach der Vorlesungszeit stattfinden (zwei oder drei Wochen einplanen).
  • Leistungspunkte können auch durch das Verfassen eines Erasmus-Papers erworben werden, wenn sich ein Professor findet, der bereit ist, ein Thema für eine solche Arbeit vorzuschlagen (siehe unten).
  • Leistungspunkte werden vergeben, wenn die Prüfungsleistung mit der Note 4,0 (befriedigend) oder besser bestanden ist. Erasmus-Studenten sind nicht davor gefeit in Prüfungen durchzufallen.
  • Da Wiederholungsprüfungen in der Regel in einem späteren Semester stattfinden, ist eine Wiederholung von Prüfungen für Erasmus-Studenten praktisch unmöglich.

Anwesenheitsbescheinigungen

  • In der Regel werden keine Anwesenheitsbescheinigungen ausgestellt. Wenn der Dozent jedoch bereit ist, Ihre Anwesenheit zur Kenntnis zu nehmen und uns darüber informiert, können wir diesen Kurs in das Transcript of Records aufnehmen. Wir vergeben jedoch keine Leistungspunkte für die reine Anwesenheit.

Transcript of Records

  • Transcript of Records: siehe "Ihr Aufenthalt bei uns: Schritt für Schritt" --> "Vor der Abreise"

Vorgehensweise

  • Erasmus-Studierende können eine oder mehrere "Erasmus-Paper" in deutscher oder englischer Sprache verfassen. In der Regel werden erfolgreiche Erasmus-Paper mit 5 Leistungspunkten bewertet.
  • Einige Lehrstühle bieten Erasmus-Paper an, andere nicht.
  • Erasmus-Paper haben in der Regel einen Umfang von 10 bis 15 Seiten.
  • Interessierte Studenten werden gebeten
    • sich mit einem Professor oder Assistenten in Verbindung zu setzen (stellen Sie sich darauf ein, dass Sie gelegentlich ein "Nein, tut mir leid" zu hören bekommen),
    • eine Arbeit nach den jeweiligen Regeln zu schreiben und
    • sie vorzustellen, zu diskutieren oder zu verteidigen.

Anforderungen

  • Zu den Mindestanforderungen gehören: der Leser Ihrer Arbeit sollte mit einem Grundwissen über Ihr Thema ausgestattet werden. Dazu gehört nicht nur die Darstellung von Statistiken oder historischen Ereignissen, sondern auch die Diskussion wichtiger Effekte, die Erläuterung wesentlicher Zusammenhänge oder (ggf.) des theoretischen Hintergrundes.
  • Wir empfehlen dringend, den Aufbau und Inhalt der Arbeit vor der Abgabe mit einem der Assistenten zu besprechen (Terminabsprache per E-Mail).
  • keine Plagiate (Schummler werden von der Prüfung ausgeschlossen)
  • kein Kopieren und Einfügen
  • strukturierte Arbeit (Einleitung etc.)
  • Literatur aus wissenschaftlichen Fachzeitschriften und Büchern
  • einheitliche Zitierweise der Literatur
  • keine Hilfe von Dritten
  • Die Note und die Leistungspunkte werden für die Arbeit und die mündliche Präsentation vergeben.

WINTER TERM 2022/23

Name (& Link zur Homepage) Teacher Type Credits
Advanced Microeconomics Prof. Wiese Master 10
Economics of Natural Resource Use and Conservation Prof. Quaas Master 10
Growth & Development: Theory Prof. Steger Master 10
International Trade (if spaces are available) Prof. Schnabl Master 5
International Finance (if spaces are available) Prof. Schnabl Master 5
Development of Financial Markets and Institutions Kristoffer Mousten Hansen Master 10
Applied Econometrics Prof. Süßmuth Bachelor 5
Competitive Strategies Johanna Freistühler Bachelor 5
Seminar: Game Theory in Economics (exchange students only) Alexander Singer Bachelor 5
Decision Theory, Noncooperative and Cooperative Game Theory (exchange students only) Prof. Wiese Bachelor 5
Contemporary Theory of Financial Intermediation (not yet confirmed) Jan Bruch Bachelor 5
Price management (course language: German. Material and exam in English on demand) Prof. Radic Master 10
Sustainable Assessment of the “Energiewende” Prof. Bruckner Master 5
Modeling in Resources Management Prof. Bruckner Master 10
Spatial Econometrics Assistant Prof. Adamson Master 10

 

SUMMER TERM 2022

Name (& Link zur Homepage) Teacher Type Credits
Advanced Macroeconomics Prof. Steger Master 10
Seminar on Economic Theory: Macroeconomics Prof. Steger Master 5
Introduction to Business Cycle Analysis Jun.-Prof. Schweinitz Bachelor 10
Introduction to Computational Macroeconomics (Erasmus students only) Konstantin Gantert Master 5
International Economics Kristoffer Hansen Bachelor 5
History of Economic Thought Kristoffer Hansen Master 5
Environmental and Biodiversity Economics Prof. Quaas Master 10
Land Management Prof. Fischer and Dr. Schenk Master 10
Water Resources Management Prof. Klauer and Dr. Geyler Master 10
Energy Engineering and Management Prof. Bruckner Master 10
Sustainable Energy Economics Prof. Bruckner Master 10
Microeconometrics Ph.D. Adamson Master 10
Seminar Applied Econometrics Prof. Süßmuth Master 5
Service Innovation Prof. Radic Bachelor 5
Microeconomic Analyses of Old Indian Texts Prof. Wiese Bachelor 5
Financial Risk Management Prof. Weiß Bachelor 5
Artificial Intelligence & Machine Learning in Finance Prof. Weiß Master 5
Sustainable Finance Prof. Weiß Master 5

 

 

 

häufig gestellte Fragen (FAQ)

FRAGEN ZUR SPRACHE

Muss ich Deutsch sprechen?

Für die meisten der in Leipzig angebotenen Kurse müssen Sie Deutsch verstehen und sprechen. Außerdem sind Deutschkenntnisse sicherlich hilfreich für Ihr Leben außerhalb der Universität und manchmal auch innerhalb. Wir ermutigen Sie, Sprachkurse zu besuchen, bevor Sie nach Leipzig kommen und auch während Sie in Leipzig sind.

Wir bieten nur wenige Kurse in englischer Sprache an. Wenn Sie glauben, dass diese für Sie geeignet sind, können Sie sich bewerben, indem Sie lediglich Ihre Englischkenntnisse nachweisen. Sie müssen jedoch damit rechnen, dass Ihr Fächerangebot in diesem Fall sehr eingeschränkt ist.

Wie kann ich 30 Leistungspunkte sammeln, ohne Kurse in deutscher Sprache zu belegen?

Sie können sich die Kurse ansehen, die auf Englisch angeboten werden (eine Liste finden Sie oben). Außerdem erlauben wir Austauschstudenten, Essays einzureichen (mehr Informationen zu Erasmus Papers siehe oben). Nicht unbedingt eine Antwort auf die Frage, aber umso hilfreicher: Sie können in Erwägung ziehen, Kurse zum Erlernen der deutschen Sprache zu belegen.

Ich möchte mein Deutsch verbessern/Deutsch lernen!

 

WOHNEN & LEBEN

Wie finde ich eine Wohnung?

Es gibt viele Möglichkeiten, und in Leipzig herrscht generell kein Mangel an Wohnungen. Lesen Sie die Informationen der Stabstelle Internationales, um eine Wohnung zu finden. Vor allem das Studentenwerk bietet viele Wohnungen an. Die Anmeldung erfolgt online.
Viele Wohnungen werden auch auf Plattformen wie: http://www.wg-gesucht.de/ oder https://www.studenten-wg.de/ angeboten.

Wie viel kostet das Wohnen in Leipzig?

  • Um Ihren Aufenthalt in Leipzig zu finanzieren, benötigen Sie je nach Ihrem persönlichen Lebensstil etwa 700 € im Monat.
  • Wenn Sie ein Visum benötigen, kann bereits bei der Beantragung des Visums in Ihrem Heimatland der Nachweis einer gesicherten Finanzierung des Lebensunterhalts verlangt werden.
  • Im Einzelnen summieren sich die monatlichen Kosten in Leipzig in etwa wie folgt:
    • Miete für eine Wohnung / ein Zimmer: ca. € 220,00 - € 320,00
    • Krankenversicherung: ca. 90,00
    • Studienmaterial: ca. 50,00 €
    • Lebensmittel, Kleidung und sonstiger Bedarf: ca. 250,00 €
  • Bitte beachten Sie, dass Sie zu Beginn des Semesters den Semesterbeitrag inklusive des Tickets für die öffentlichen Verkehrsmittel bezahlen müssen.
  • Zusätzlich zu den monatlichen Kosten zu Beginn Ihres Aufenthalts müssen Sie eventuell Kautionen für die Unterkunft, die UniCard usw. hinterlegen. Rechnen Sie mit weiteren 750 € für den Start in Leipzig.

 

WARUM MUSS ICH DEN SEMESTERBEITRAG ZAHLEN?

Austauschstudierende an der Universität Leipzig müssen KEINE Studiengebühren zahlen. Allerdings müssen sie, wie alle Leipziger Studierenden, jedes Semester den sogenannten "Semesterbeitrag" zahlen. Der Semesterbeitrag ist keine Studiengebühr, da die Universität Leipzig das Geld nicht erhält. Ein Teil dieses Beitrages geht an das Studentenwerk Leipzig, dessen Leistungen allen Studierenden zugute kommen. Dazu gehören z.B. günstige Mahlzeiten in den Mensen, Studentenwohnheime, Jobvermittlung und vieles mehr. Darüber hinaus ist im Semesterbeitrag das Semesterticket der Leipziger Verkehrsbetriebe enthalten. Das bedeutet, dass alle, die den Semesterbeitrag bezahlt haben, mit ihrer UniCard das ganze Semester lang kostenlos Bus und Bahn in Leipzig fahren können. Der dritte Teil des Semesterbeitrags geht an den Studentenrat. Diese gewählten studentischen "Delegierten" vertreten die Interessen aller Studierenden der Universität Leipzig gegenüber dem Rektorat und setzen sich unter anderem für die Gleichstellung aller, auch der internationalen Studierenden, an der Universität ein. Wichtig ist, dass Austauschstudierende den Semesterbeitrag zu Beginn ihres Studiums in Leipzig und erneut zu Beginn des zweiten Semesters zahlen, denn sonst werden sie exmatrikuliert. Weitere Informationen zu den Fristen und zur Höhe des Beitrags finden Sie auf der Seite des Studierendensekretariats.

Bachelorstudierende. Foto: Christian Hüller
Bachelorstudierende. Foto: Christian Hüller

Informationen für internationale BewerberInnen für unser Bachelor-Studium

Sie haben sich für einen Bachelorstudiengang unserer Fakultät entschieden? Auf der Homepage der Stabstelle Internationales finden Sie umfangreiche Informationen zu allen Aspekten des Bewerbungs- und Zulassungsverfahrens:

ZUR HOMEPAGE DER STABSTELLE INTERNATIONALES

Masterstudierende. Foto: Franziska Frenzel
Masterstudierende. Foto: Franziska Frenzel

Informationen für internationale BewerberInnen für unser Master-Studium

Sie haben sich für einen Masterstudiengang unserer Fakultät entschieden? Auf der Homepage der Stabstelle Internationales finden Sie umfangreiche Informationen zu allen Aspekten des Bewerbungs- und Zulassungsverfahrens:

Zur Stabstelle Internationales

Interessieren Sie sich für ein Studium unseres Masterstudienganges Volkswirtschaftslehre? Hier finden Sie weitere Informationen zum Bewerbungsprozess für diesen Masterstudiengang:

Masterstudiengang Volkswirtschaftslehre

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie weitere Informationen zu Ihrem Studium an unserer Fakultät? Bitte kontaktieren Sie unser Mentoring.

Das könnte Sie auch interessieren

Studienangebot

mehr erfahren

Studienorganisation

mehr erfahren

Beratungsangebote

mehr erfahren