Leipziger wirtschaftspolitische  Gespräche  

Im Rahmen der Vortragsreihe äußern sich herausragende Vertreter aus Politik und Wirtschaft zu aktuellen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Fragestellungen. Das Seminar bietet damit ein Forum für den Ideenaustausch zwischen Wissenschaft und Praxis. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Veranstaltungen 2017

20.06.2017 (Hörsaal 9, Universitätsstraße 3, 18:30 - 20:00 Uhr) Jürgen Strube Lecture
Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hans-Werner Sinn (Präsident a.D. ifo Institut)
"Zur Zukunft der Europäischen Union"

27.01.2017 (Audimax, 09:15 - 10:45 Uhr)
Prof. Dr. Horst Köhler (ehem. Präsident der Bundesrepublik Deutschland) 
"Weltwirtschaft und Weltgesellschaft: Einblicke und Ausblicke"

Veranstaltungen 2016

20.06.2016 (Albertina, 10:30 - 11:30 Uhr)
Georg Fahrenschon (Präsident des deutschen Sparkassen- und Giroverbandes)
"Sparen, Sparkultur und die neuen Wege der Geldpolitik"

19.01.2016 (Felix-Klein-Hörsaal, 14:00 - 15:00 Uhr)
Prof. Dr. Michael Hüther (Direktor des Instituts der Deutschen Wirtschaft)
"Perspektiven für den deutschen Export in der Neuformierung der Globalisierung"

Veranstaltungen 2015

09.06.2015 (Hörsaal 1, 18:30 - 20.00 Uhr)
Dr. Sahra Wagenknecht (Stellvertretende Vorsitzende der Bundestagsfraktion Die Linke)
"Eurokrisenpolitik gescheitert, Sozialabbau beendet? Griechenland und die Folgen für Deutschland und Europa"

19.01.2015  (Vortragsraum Albertina, 12.30 – 13.15 Uhr)
Prof. Dr. Leszek Balcerowicz (ehem. stellvertrender Ministerpräsident Polens, Finanzminister Polens und Präsident der polnischen Zentralbank)
"Stabilization, Reforms and Growth in Poland in a Comparative Perspective“


letzte Änderung: 13.06.2017 

Kontakt

Die Veranstaltungsreihe wird organisiert von Professor Dr. Gunther Schnabl und Prof. Dr. Thomas Steger.

Die Jürgen Strube Lecture wird von der Hans Martin Schleyer-Stiftung gefördert.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Sebastian Müller:
Telefon: +49 341 - 97 33 568
Telefax: +49 341 - 97 33 569
E-Mail

Vortrag Prof. Dr. Sinn