Institut für Wirtschaftspolitik

Aktuelles

Institut für Wirtschaftspolitik

Mapping the erosion of trust in the ECB

There is a general erosion of trust in the ECB, which did improve during the recovery between 2014 and 2019, but is still far below the level in 1999, while it deteriorated again during the current crisis. Gunther Schnabl identifies three phenomena concerning ECB monetary policy the erosion of trust...

Weiterlesen

Institut für Wirtschaftspolitik

Determinants of Japanese Household Saving Behavior in the Low-Interest Rate Environment

In their paper, Sophia Latsos and Gunther Schnabl scrutinize the role of prolonged, expansionary monetary policy on the savings behavior of Japanese households. They find that monetary policy had a significant impact on Japan’s household behavior via the interest rate channel and the redistribution...

Weiterlesen

Institut für Wirtschaftspolitik

The Japanese Banks in the Lasting Low-, Zero-and Negative-Interest Rate Environment

The bursting of the Japanese bubble economy in the early 1990s put the stage for a lasting low- zero-, and negative-interest rate environment, which fundamentally changed the business environment for the Japanese commercial banks. In their working paper, Gunther Schnabl and Taiki Murai show that...

Weiterlesen

Institut für Wirtschaftspolitik

Einfach abschreiben? Wohl nicht!

Wie sollen die in der Coronakrise immens gestiegenen Staatsschulden jemals zurückgezahlt werden? Egal, welcher Weg gewählt wird: Die Lasten werden die Privathaushalte entweder als Steuerzahler oder als Sparer tragen, so Gunther Schnabl und Nils Sonnenberg in einem Gastbeitrag bei Cicero.

Weiterlesen

Institut für Wirtschaftspolitik

Was Europa von Japans Zombiewirtschaft lernen kann

Das Beispiel Tokio zeigt: Viele Unternehmen und Banken steuern dank der Niedrigzinsen in eine Sackgasse. Gunther Schnabl und Taiki Murai erklären, wie ein Weg zurück aussehen kann.

Weiterlesen

Institut für Wirtschaftspolitik

The Economics and Ethics of Government Default, Part II

Since the debt represents an unjust imposition on the taxpayers, Kristoffer Mousten Hansen concluded in Part I that the moral thing to do would be to repudiate it and refuse to pay even one cent more to the state's creditors. In Part II he investigates why government default would be very beneficial...

Weiterlesen

Institut

Buchcover Japans Banken in der Krise

Institut für ­Wirtschaftspolitik

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zu unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie zu Veranstaltungen und Publikationen des IWP.

mehr erfahren

Studium

Plakat Planspiel Volkswirtschaftslehre

Lehre

Das Institut für Wirtschaftspolitik bietet ein bereites Angebot an Lehrveranstaltungen in den Bereichen Wirtschaftspolitik und internationale Wirtschaftsbeziehungen.

mehr erfahren

Forschung

Lesebrille liegt auf Grafik

Forschungsprofil

Die Forschung des Instituts für Wirtschaftspolitik an der Universität Leipzig konzentriert sich auf drei Teilgebiete. Diese sind die Europäische Währungsintegration, Ostasiatische Wechselkurspolitik sowie Über-Investitionstheorie und Finanzkrisen.

mehr erfahren

Kontakt & Anfahrt

Institut für Wirtschaftspolitik

Institutsgebäude
Grimmaische Straße 12
04109 Leipzig

Leitung: Prof. Dr. Gunther Schnabl

Telefon: +49 341 97-33560
Telefax: +49 341 97-33569

Hier finden Sie uns.