Start  

06.12.2017: Net foreign asset positions and appreciation expectations on the Swiss franc and the Japanese Yen

Sophia Latsos und Gunther Schnabl untersuchen in einer neuen Publikation in Intenational Economics and Economic Policy den Einfluß der Nullzinspolitik der EZB auf die Wechselkurspolitik der Schweiz. [mehr]

Kategorie: Hayek Medien, IWP Aktuelles

28.11.2017: Japans Genossenschaftsbanken wenden sich von ihrer regionalen Wirtschaft ab

behaupten Gunther Schnabl und Taiki Murai in der Börsenzeitung. Der Grund: die Nullzinspolitik der Bank von Japan.[mehr]

Kategorie: Hayek Medien, IWP Aktuelles, Hayek Aktuelles, IWP Media

17.11.2017: Leipzig Colloquium: Giandomenica Becchio, November 23, 2017

Prof. Giandomenica Becchio (University of Torino) will give a paper on "Liberal and Socialist Women Economists: Jewishness and Emancipation (Vienna, 1890-1938)" at the Leipzig Colloquium on November 23, 2017...[mehr]

Kategorie: IWP Aktuelles

17.11.2017: Krisenpolitik untergräbt Vertrauen in die EZB

David Herok und Andreas Hoffmann suggerieren im Blog Wirtschaftliche Freiheit, dass die Krisenpolitik das Vertrauen in die EZB untergrabe. [mehr]

Kategorie: IWP Media, IWP Aktuelles, Hayek Aktuelles, Hayek Medien

13.11.2017: What Hayek Tells us about the Link between Ultra-loose Monetary Policy and Political Instability

Die expanisive Geldpolitik der EZB wird nicht dadurch sinnvoll, dass Draghi an ihr seit Jahren festhält. Ebensowenig werden Theorien sinnlos, weil ihre Väter verstorben sind. Gunther Schnabl zeigt mit Hayek, wieso die derzeitge...[mehr]

Kategorie: Hayek Medien, IWP Aktuelles

13.11.2017: 35th Annual Monetary Conference des Cato Institutes

Professor Gunther Schnabl spricht am 16. 11. 2017 in Washington D.C. auf der Annual Monetary Conference des CATO Instituts zum Thema: "Exit Strategies from Monetary Expansion and Financial Repression".  [mehr]

Kategorie: Hayek Medien, IWP Aktuelles

13.11.2017: The European Central Bank drives the Political Polarization in Europe

Sind Globalisierung und Flüchtlingsströme tatsächlich (Haupt)-Ursachen für das Erstarken der rechten Parteien in ganz Europa? Sebastian Müller und Gunther Schnabl liefern einen weiteren, finanzpolitischen Erklärungsansatz für das...[mehr]

Kategorie: Hayek Medien, IWP Aktuelles

10.11.2017: Steuerschlupflöcher wird es immer geben

Gunther Schnabl erklärt im Interview mit dem MDR warum Steuerschlupflöcher schwer vollständig zu schließen sind und welche Folgen sich daraus für die Mittelschicht ergeben. Das Interview finden Sie auf der Internetpräsenz des MDR.[mehr]

Kategorie: IWP Aktuelles

08.11.2017: Lockere Geldpolitik und politische Instabilität

Der Beitrag "What Hayek Tells us about the Link between Ultra-loose Monetary Policy and Political Instability" von Prof. Dr. Gunther Schnabl wurde auf der Seite des britischen Thinktanks "The Cobden Centre"...[mehr]

Kategorie: IWP Aktuelles, Hayek Aktuelles, IWP Media

08.11.2017: Steuervergünstigungen vs. direkte Finanzhilfen

Der Beitrag "Selektive Steuererleichterungen: Unattraktiv, aber besser als Finanzhilfen" von Dr. Alexander Fink und Kalle Kappner wurde auf der Seite des Institute for Research in Economic and Fiscal Issues (IREF)...[mehr]

Kategorie: IWP Aktuelles, IWP Media

06.11.2017: Es wird kaum Wohlstand geschaffen

so Gunther Schnabl im Interview mit der Weltwoche. Zwar scheint Deutschland finanziell und ökonomisch konsolidiert, doch der Schein trügt, warnt er und legt die Bedrohungen offen, die unter der ruhigen Oberfläche...[mehr]

Kategorie: IWP Aktuelles, Hayek Medien

06.11.2017: Economics Research Seminar

Im Rahmen des Economics Research Seminar findet am 08.11.2017 ein Vortrag von Thomas Stratmann (George Mason University, Fairfax) zum Thema "Innovations Reduce Homicides: Effects of 911 and Cell Phones" statt. [mehr]

Kategorie: IWP Aktuelles

Aktuelle Lehre

Bachelor
SQ 21 - Einführung in die Betriebswirtschaftslehre
SQ 21 - Einführung in die Volkswirtschaftslehre
SQ 45 - Planspiel VWL

Master
Development of Financial Markets and Institutions
Dialogseminar
International Finance
International Financial Relations
International Trade
29. Leipziger Weltwirtschaftsseminar

Doktorandenausbildung
CGDE
Volkswirtschaftliches Doktorandenseminar


letzte Änderung: 09.11.2017 

IWP-Index für politische Polarisierung für die EU28

Kooperationspartner











           



             



Folgen Sie uns via RSS