Start  

21.10.2017: Zur Zukunft der Europäischen Union aus ordnungspolitischer Perspektive

äußern sich Gunther Schnabl und Sebastian Müller. Ihre Grundthese: gelingt der Ausstieg aus der ultra-lockeren Geldpolitik nicht, schwächt dies den europäischen Integrationsprozess, während die politische Polarisierungen weiter...[mehr]

Kategorie: Hayek Medien, IWP Aktuelles

20.10.2017: Ultra-lockere Geldpolitiken, Finanzmarktblasen und marktwirtschaftliche Ordnung

Die Wachstumsraten in den Industrieländern sind gering, die Wirtschaft erholt sich - trotz massiver Rettungspakete durch die EZB - nicht nachhaltig. Gunther Schnabl macht dafür die Niedrigzinspolitik verantwortlich und zeigt,...[mehr]

Kategorie: IWP Aktuelles, Hayek Medien

20.10.2017: Leipzig Research Colloquium

Find a couple of photos of the first session of the Leipzig "Colloquium on the Foundations of the Market Order" at ThinkMarkets Blog.[mehr]

Kategorie: IWP Aktuelles

19.10.2017: Wehe, wenn die Blase platzt

Der Keil in unserer Gesellschaft wird größer. Doch warum? Gunther Schnabl argumentiert in der Süddeutschen Zeitung: eine Hauptursache ist die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank, eine Umkehr zu marktgerechteren Zinsen daher...[mehr]

Kategorie: IWP Aktuelles

11.10.2017: Klausureinsicht International Economics (SoSe 2017)

Die Klausureinsicht für das Fach International Economics findet am Dienstag, 17. Oktober 2017 von 9:30 bis 11 Uhr in Raum I 234 statt.[mehr]

Kategorie: IWP Aktuelles

10.10.2017: Ankündigung: Vortrag Prof. Dr. Gerald Mann "Kein Bargeld mehr – keine Freiheit mehr?"

Das Institut für Wirtschaftspolitik lädt alle Interessierten recht herzlich für den am 23. Oktober stattfindenden Vortrag von Prof. Dr. Gerald Mann „Kein Bargeld mehr – keine Freiheit mehr?“ ein. Der Vortrag findet von...[mehr]

Kategorie: IWP Aktuelles

09.10.2017: Wirtschaftliche Freiheit in DACH: Die Schweiz als Vorbild

Der Beitrag "Wirtschaftliche Freiheit in Deutschland, Österreich und der Schweiz" von Dr. Alexander Fink und Benjamin Buchwald wurde auf der Seite des Institute for Research in Economic and Fiscal Issues (IREF)...[mehr]

Kategorie: IWP Aktuelles, IWP Media

09.10.2017: Niedrige Wohneigentumsquote kein Grund zur Sorge

Der Beitrag "Wohneigentumsquote in Deutschland: Unbedenklich niedrig" von Dr. Alexander Fink wurde auf der Seite des Institute for Research in Economic and Fiscal Issues (IREF) veröffentlicht.[mehr]

Kategorie: IWP Aktuelles, IWP Media

09.10.2017: Klausureinsicht Wirtschaftspolitik SoSe 17

Am Dienstag, den 17.10.2017 von 9 bis 11 Uhr in Raum I234 haben Teilnehmer der Klausuren "Staat und Wirtschaft" und "Wirtschaft" (Lehramt) die Möglichkeit, in den Wirtschaftspolitik-Teil der Klausur aus dem...[mehr]

Kategorie: IWP Aktuelles

06.10.2017: Die EZB treibt die politische Polarisierung

Gunther Schnabl und Sebastian Müller mit einer Wahlnachlese, die zeigt: die großzügigen Wahlversprechen der Regierungsparteien sind - geldpolitisch - seit langem illusionär, nur merkt das der Wähler noch nicht: Grund: die lockere...[mehr]

Kategorie: IWP Aktuelles, Hayek Aktuelles

05.10.2017: Get-Together with new master students

We invite all new master students to join us for a drink at Café Cantona on October 10 at 7pm.[mehr]

Kategorie: IWP Aktuelles

28.09.2017: Why Europeans Lost Trust in the ECB

David Herok and Andreas Hoffmann discuss the causes and consequences of the decline in trust in the ECB at ThinkMarkets Blog.[mehr]

Kategorie: IWP Aktuelles, Hayek Medien, Hayek Aktuelles

Aktuelle Lehre

Bachelor
SQ 21 - Einführung in die Betriebswirtschaftslehre
SQ 21 - Einführung in die Volkswirtschaftslehre
SQ 45 - Planspiel VWL

Master
Development of Financial Markets and Institutions
Dialogseminar
International Finance
International Financial Relations
International Trade
29. Leipziger Weltwirtschaftsseminar

Doktorandenausbildung
CGDE
Volkswirtschaftliches Doktorandenseminar


letzte Änderung: 10.10.2017 

Prof. Schnabl in der Börsenzeitung



Kooperationspartner











           



             



Folgen Sie uns via RSS