Das Masterstudium umfasst vier Semester (zwei Jahre), beginnt jeweils zum Wintersemester und wird mit dem Abschluss Master of Science abgeschlossen. Der deutsch-russische Masterstudiengang International Energy Economics and Business Administration vereint betriebswirtschaftliche, volkswirtschaftliche und politisch-rechtliche Aspekte und ermöglicht eine Spezialisierung im Bereich internationaler Energiewirtschaft. Mehr Informationen über die Inhalte des Studiums, den Studienverlauf und darüber, wie Sie sich für diesen Studiengang bewerben, erhalten Sie auf der folgenden Seite.

Eine Studentin im Masterstudiengang International Energy Economics and Business Administration. Foto: Christian Hüller / Universität Leipzig, SUK
Eine Studentin im Masterstudiengang International Energy Economics and Business Administration macht sich Notizen. Foto: Christian Hüller / Universität Leipzig, SUK

Master International Energy Economics and Business Administration

Dieser deutsch-russische Aufbaustudiengang der Universität Leipzig und des Staatlichen Instituts für Internationale Beziehungen in Moskau ermöglicht eine Spezialisierung im Bereich der internationalen Energiewirtschaft.

Die Studierenden setzen sich mit betriebswirtschaftlichen, volkswirtschaftlichen und politisch-rechtlichen Aspekten des Energiemanagement auseinander. Zusätzlich vermittelt der Studiengang interkulturelles Verständnis und internationale Kontakte. Die russischen und deutschen Studierenden absolvieren gemeinsam je ein Semester in Moskau und in Leipzig. Ein Praktikum – vorzugsweise im Bereich internationaler Energiewirtschaft – ist in den Studienplan integriert.

  • Abschluss: Master of Science
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Umfang: 120 Leistungspunkte
  • Beginn: Wintersemester

Das Masterstudium in International Energy Economics and Business Administration ist modularisiert aufgebaut und folgt einer klaren Struktur.

1. Semester

  • Interkulturelle Kommunikation
  • Volkswirtschaftliche Grundlagen
  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen

2. Semester

  • Legal and Political Background of the Energy Sector in Russia (Rechtliche und politische Grundlagen der Energiewirtschaft in Russland)
  • Economics of the Energy Sector I (Volkswirtschaftliche Aspekte der Energiewirtschaft I)
  • Business Administration in the Energy Sector I (Betriebswirtschaftliche Aspekte der Energiewirtschaft I)

3. Semester

  • Legal and Political Background of the Energy Sector in Germany (Rechtliche und politische Grundlagen der Energiewirtschaft in Deutschland)
  • Economics of the Energy Sector II (Volkswirtschaftliche Aspekte der Energiewirtschaft II)
  • Business Administration in the Energy Sector II (Betriebswirtschaftliche Aspekte der Energiewirtschaft II)

4. Semester

  • Praktikum
  • Masterarbeit

Bewerbungsvoraussetzungen

  • sechssemestriger berufsqualifizierender Hochschulabschluss oder gleichwertiger Abschluss aus dem Ausland
  • Sprachkenntnisse: Englisch B2/Deutsch B2
  • in der Regel mindestens ein Jahr Berufserfahrung
  • Eignungsfeststellungsprüfung

Termine

Bitte informieren Sie sich auf der Seite des Studiengangs über die entsprechenden Bewerbungsfristen.

Das könnte Sie auch interessieren

Überblick über unser Studienangebot

mehr erfahren

Informationen zur Studienorganisation

mehr erfahren

Weiterführende Beratungsangebote

mehr erfahren