29.09.20 14:07

Prof. Dr. André Marchand zum 01.10.2020 neu berufen

Prof. Dr. André Marchand tritt am 1. Oktober 2020 die Professur für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Marketing, an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät an.

Zuvor hatte er die Professur für Marketing & Digital Environment an der Universität zu Köln inne. In der Zeit von 2011 bis 2017 war er Assistant Professor am Lehrstuhl für Marketing & Medienforschung an der Universität Münster (WWU), an der er erfolgreich habilitierte. Davor arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Marketing und Medien der Bauhaus-Universität Weimar und schloss dort seine von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderte Dissertation (Dr. rer.pol., summa cum laude) ab. Seine akademische Forschung wird von zahlreichen Forschungs-Praxis-Kooperationen mit Unternehmen begleitet. Seit 2014 ist Prof. Marchand Mitglied der DFG-Forschungsgruppe zum Marketing im Kontext von Social Media, seit 2017 Redaktionsmitglied (editorial board member) beim Journal of Interactive Marketing und seit 2020 auch beim Journal of Media Economics.

Als Gastprofessor wirkte er an der Aston Business School in Birmingham, der Cass Business School in London und der University of Sydney in Australien. Im Jahr 2019 warb er eine DFG-Förderung für ein neues Forschungsprojekt im Kontext des hedonischen Medienmarketings ein. Sein zentraler Forschungsschwerpunkt widmet sich der digitalen Transformation im Marketing. Aktuelle Themen sind beispielsweise gemeinsame Konsumentscheidungen und Influencer Marketing.

Er veröffentlicht seine Arbeiten in führenden internationalen Fachzeitschriften wie dem Journal of Marketing, Journal of Service Research, Journal of Retailing und International Journal of Research in Marketing.

Näheres zum ihm kann dem Interview mit dem Leipziger Universitätsmagazin entnommen werden.

Prof. Marchand wird sich persönlich der Fakultät in der ersten Sitzung des Fakultätsrates am 21.10.2020 vorstellen.



letzte Änderung: 23.10.2015