03.11.17 08:39

Neue Ausstellung im Institutsgebäude eröffnet

Studierende des Instituts für Kunstpädagogik präsentieren ihre Arbeiten in der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät

Am 2. November 2017 ist die Ausstellung "elfte schicht" im Institutsgebäude der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät eröffnet worden. Auch in diesem Jahr präsentieren Studierende der Kunstpädagogik ihre besten künstlerischen Abschlussarbeiten und Prüfungsergebnisse aus den Lehrveranstaltungen, die im Wintersemester 2016/17 und im Sommersemester 2017 entstanden sind. Die im Institutsgebäude ausgestellten Arbeiten basieren auf künstlerischen Techniken aus der Malerei und der Fotografie.

Die Studierenden und Mitarbeiter an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät haben nun Gelegenheit, sich die Arbeiten im Haus anzuschauen, die an freien Arbeitsflächen, in den Fluren und in Treppenaufgängen zu finden sind. Eine Übersicht hängt im Eingangsbereich des 1. Obergeschosses. Die Ausstellung endet am 7. Januar 2018.



letzte Änderung: 23.10.2015