23.10.17 09:58

Juniorprofessur für Quantitative Makroökonomik besetzt

Dr. Gregor von Schweinitz nimmt Ruf auf Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre an

Zum 1. Oktober 2017 hat Herr Dr. Gregor von Schweinitz den Ruf auf die Juniorprofessur für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Quantitative Makroökonomik an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig angenommen. Die Fakultät freut sich über diesen Schritt und heißt den neuen Juniorprofessor herzlich willkommen.

Herr Dr. von Schweinitz leitet zugleich die Forschungsabteilung "Volatilität, Wachstum und Finanzkrisen" am Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH).

Wir freuen uns über die durch die Neuberufung ermöglichte Ausweitung unseres Lehrangebots und begrüßen ebenfalls die Intensivierung der Zusammenarbeit mit dem IWH.



letzte Änderung: 23.10.2015