Default Avatar

Prof. Dr. Thomas Bruckner

Universitätsprofessor

Energiemanagement und Nachhaltigkeit
Institutsgebäude
Grimmaische Straße 12, Raum I 433
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-33516
Telefax: +49 341 97-33538

Default Avatar

Prof. Dr. Thomas Bruckner

Institutsleiter

Institut für Infrastruktur und Ressourcenmanagement
Institutsgebäude
Grimmaische Straße 12, Raum I 433
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-33516
Telefax: +49 341 97-33538

Default Avatar

Prof. Dr. Thomas Bruckner

Prodekan

Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Institutsgebäude
Grimmaische Straße 12, Raum I 433
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-33516
Telefax: +49 341 97-33538

Kurzprofil

Prof. Dr. Thomas Bruckner ist Direktor des Instituts für Infrastruktur und Ressourcenmanagement der Universität Leipzig, Inhaber der Professur für Energiemanagement und Nachhaltigkeit, Vorsitzender des Vorstandes des Instituts für Energiepolitik und Energiewirtschaft (DRIEE e.V.), Sprecher der universitären Forschungsprofillinie "Nachhaltige Systeme und Biodiversität" und Prodekan für Strukturelle Entwicklung und Transfer der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät.


Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehört die techno-ökonomische Optimierung kommunaler, nationaler und globaler Energiesysteme, die Analyse liberalisierter Energiemärkte unter Klimaschutz- und Ressourcenrestriktionen sowie die optimale Integration innovativer Klimaschutztechnologien in zukünftige Energieversorgungssysteme.


Herr Bruckner hat mehr als 210 wissenschaftliche Publikationen veröffentlicht; der diesbezügliche h-Index nach Google Scholar beträgt 34. Die Anzahl der eingeladenen Vorträge übersteigt 200.


Berufliche Laufbahn

  • seit 10/2019
    Prodekan für Strukturelle Entwicklung und Transfer, Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Universität Leipzig
  • seit 03/2009
    Geschäftsführender Direktor des Instituts für Infrastruktur und Ressourcenmanagement, Universität Leipzig
  • seit 09/2008
    Inhaber der Professur für Energiemanagement und Nachhaltigkeit, Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Universität Leipzig
  • 01/2007 - 08/2008
    Heisenberg-Stipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG),Institut für Energietechnik, TU Berlin
  • 07/2000 - 12/2006
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Leiter der Forschungsgruppe „Energiesystemoptimierung und Klimaschutz“, Institut für Energietechnik der Technischen Universität Berlin
  • 06/1996 - 06/2000
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung e.V., Abteilung für Integrierte Systemanalyse
  • 07/1992 - 12/1995
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter (DFG), Institut für Theoretische Physik, Universität Würzburg

Ausbildung

  • 07/1992 - 08/1997
    Promotionsphase,Abschluss: Promotion (Dr. rer.-nat.) in Theoretischer Physik („mit Auszeichnung”)
  • 10/1988 - 06/1992
    Studium der Physik an der Bayerischen Julius-Maximilians-Universität Würzburg,Abschluss: Diplom-Physiker Univ., Note „sehr gut”
  • 10/1986 - 09/1988
    Studium der Physik an der Universität Regensburg

Gremien Mitgliedschaften

  • 08/2008 - 04/2014
    Mitglied Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC),zuletzt als koordinierender Leitautor des Kapitels "Energy Systems" im 5. Sachstandsbericht des Weltklimarats
  • seit 12/2009
    Vorsitzender des Vorstands, Deutsch-Russisches Institut für Energiepolitik und Energiewirtschaft e.V.
  • seit 12/2010
    Mitglied, Wissenschaftlicher Beirat für Energieinfrastrukturen (Scientific Advisory & Project Board), 50Hertz Transmission GmbH
  • 01/2007 - 08/2008
    Heisenberg-Stipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG)
  • 04/2005 - 04/2009
    Vize-Präsident der Sektion Energy, Resources, and the Environment (ERE), European Geosciences Union (EGU)

Zu seinen Forschungsschwerpunkten der Professur für Energiemanagement und Nachhaltigkeit gehört die

  • integrierte techno-ökonomische Optimierung kommunaler, nationaler und globaler Energiesysteme,
  • die Analyse liberalisierter Energiemärkte unter Klimaschutz- und Ressourcenrestriktionen sowie
  • die optimale Integration innovativer Klimaschutztechnologien in zukünftige Energieversorgungssysteme.


  • Zwanzig20 - HYPOS - Verbundvorhaben Speicherstudie
    Bruckner, Thomas
    Laufzeit: 09.2020 - 12.2021
    Mittelgeber: BMBF Bundesministerium für Bildung und Forschung
    Beteiligte Organisationseinheiten der UL: Energiemanagement und Nachhaltigkeit
    Details ansehen
  • Sustainable energy Positive and zero cARbon CommunitieS (SPARCs)
    Bruckner, Thomas
    Laufzeit: 10.2019 - 09.2024
    Mittelgeber: EU Europäische Union
    Beteiligte Organisationseinheiten der UL: Energiemanagement und Nachhaltigkeit
    Details ansehen
  • Smart Utilities and Sustainable Infrastructure Change (SUSIC)
    Bruckner, Thomas
    Laufzeit: 06.2019 - 12.2021
    Mittelgeber: SMWK Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst
    Beteiligte Organisationseinheiten der UL: Energiemanagement und Nachhaltigkeit; Finanzwissenschaft; Umwelttechnik in der Wasserwirtschaft/Umweltmanagement in kleinen und mittleren Unternehmen; Schwarmintelligenz und Komplexe Systeme
    Details ansehen
  • Zwanzig20 - Hypos - Verbundvorhaben: H2-Flex
    Bruckner, Thomas
    Laufzeit: 09.2018 - 12.2021
    Mittelgeber: BMBF Bundesministerium für Bildung und Forschung
    Beteiligte Organisationseinheiten der UL: Energiemanagement und Nachhaltigkeit; Abteilung Forschung und Entwicklung
    Details ansehen
  • WINDNODE – Das Schaufenster für intelligente Energie aus dem Nordosten Deutschlands
    Bruckner, Thomas
    Laufzeit: 01.2017 - 11.2020
    Mittelgeber: BMWi Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
    Beteiligte Organisationseinheiten der UL: Energiemanagement und Nachhaltigkeit
    Details ansehen

weitere Forschungsprojekte

weitere Publikationen

Lehrveranstaltungen im Masterbereich:

  • Energy Economics
  • Energy Management
  • Integrated Assessment Modeling
  • Energy System and Agent-based Modeling 


Lehrveranstaltungen im Bachelorbereich:

  • Energietechnik
  • Energiemanagement
  • Klimakrise und Lösungsmöglichkeiten (universitätsweite Schlüsselqualifikation)