JP Dr. Paul Lehmann

JP Dr. Paul Lehmann

Juniorprofessor

VWL, Umwelt- und Energieökonomik (JP)
Drittmittelverfügungsgeb.
Ritterstraße 12, Raum 208
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-33614
Telefax: +49 341 97-33538

Berufliche Laufbahn

  • seit 09/2018
    Juniorprofessor für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Umwelt- und Energieökonomik an der Universität Leipzig in Kooperation mit dem Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung – UFZ
  • seit 09/2017
    Projektleiter der Nachwuchsforschungsgruppe "Nachhaltiger Ausbau erneuerbarer Energien mit multiplen Umweltwirkungen - Strategien zur Bewältigung ökologischer Zielkonflikte" an der Universität Leipzig in Kooperation mit dem Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung - UFZ, Leipzig
  • 07/2008 - 08/2017
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung – UFZ, Leipzig (2013 - 2017 Sprecher der UFZ- Arbeitsgruppe Energie)
  • 05/2016 - 10/2016
    Forschungsaufenthalt am Institute of New Economic Thinking, University of Oxford
  • 09/2005 - 12/2005
    Forschungsaufenthalt bei Resources for the Future, Washington, DC (USA)
  • 08/2004 - 06/2005
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter am UFZ, Department Ökonomie

Ausbildung

  • 01/2006 - 01/2010
    Promotion zum Doktor der Wirtschaftswissenschaften (summa cum laude) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg mit dem Thema „Using a Policy Mix to Combat Climate Change – An Economic Evaluation of Policies in the German Electricity Sector“
  • 10/1998 - 05/2004
    Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Leipzig, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und der Universidad de Deusto, San Sebastián, Spanien, Diplomarbeit: „An Economic Evaluation of the U.S. Conservation Reserve Program“, Abschluss als Diplom-Kaufmann
  • Umwelt- und Ressourcenökonomik, Energieökonomik
  • Institutionenökonomik und politische Ökonomie
  • Angewandte Mikroökonomik
  • Angewandte Analyse der Energie-, Klima- und Wasserpolitik


  • Grüne Konjunktur- und Investitionsprogramme
    Gawel, Erik
    Laufzeit: 11.2020 - 04.2022
    Mittelgeber: Andere öffentliche Bereiche
    Beteiligte Organisationseinheiten der UL: VWL, Umwelt- und Energieökonomik
    Details ansehen
  • Dezentrale Energiewende zwischen sozialer Gerechtigkeit, Systemkosten und Umweltschutz – Zielkonflikte und Lösungsstrategien
    Lehmann, Paul
    Laufzeit: 06.2020 - 11.2022
    Mittelgeber: BMWi Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
    Beteiligte Organisationseinheiten der UL: VWL, Umwelt- und Energieökonomik
    Details ansehen
  • Berücksichtigung von biologischer Vielfalt und ökosystemarer Funktionsweise als Basis für eine nachhaltige Windenergieproduktion im Wald
    Peter, Franziska
    Laufzeit: 12.2019 - 11.2022
    Mittelgeber: Stiftungen Inland
    Beteiligte Organisationseinheiten der UL: VWL, Umwelt- und Energieökonomik
    Details ansehen
  • Nachhaltiger Ausbau erneuerbarer Energien mit multiplen Umweltwirkungen – Politikstrategien zur Bewältigung ökologischer Zielkonflikte bei der Energiewende (MultiplEE)
    Lehmann, Paul
    Laufzeit: 09.2017 - 08.2022
    Mittelgeber: BMBF Bundesministerium für Bildung und Forschung
    Beteiligte Organisationseinheiten der UL: VWL, Umwelt- und Energieökonomik
    Details ansehen

weitere Forschungsprojekte

  • Grafström, J.; Söderholm, P.; Gawel, E.; Lehmann, P.; Strunz, S.
    Government support to renewable energy R&D: drivers and strategic interactions among EU Member States
    Economics of Innovation and New Technology. 2020. S. 1-24
    Details ansehen
  • Lehmann, P.; Habermacher, F.
    Commitment Versus Discretion in Climate and Energy Policy
    Environmental and Resource Economics. 2020. 76 (1). S. 39-67
    Details ansehen
  • Gawel, E.; Lehmann, P.
    Staatsprogramme gegen die Corona-Krise – eine Option für den Klimaschutz?
    Wirtschaftsdienst. 2020. 100 (7). S. 510-515
    Details ansehen
  • Lehmann, P.; Ammermann, K.; Gawel, E.; Geiger, C.; Hauck, J.; Meier, J.-N.; Schicketanz, S.; Stemmer, B.; Tafarte, P.; Thrän, D.; Wolfram, E. E.
    Managing spatial sustainability trade-offs: The case of wind power
    2020
    Details ansehen

weitere Publikationen