Prof. Dr. Gunther Schnabl  

schnabl

Prof. Dr. Gunther Schnabl ist Professor für Wirtschaftspolitik und Internationale Wirt-schaftsbeziehungen an der Universität Leipzig, wo er das Institut für Wirtschaftspolitik leitet. Er hat an der Universität Tübingen zu Leistungsbilanzungleichgewichten und Wäh-rungsintegration in Ostasien und Europa promoviert und habilitiert. Er war Gast-wissenschaftler an der Stanford University, der Katholischen Universität Leuven, der Université Paris 1 Panthéon-Sorbonne, der Deutschen Bundesbank, der Bank of Japan, der Federal Reserve Bank of New York sowie der Europäischen Zentralbank. Vor seiner Berufung an die Universität Leipzig war er als Advisor bei der Europäischen Zentralbank tätig. Professor Schnabl hat in zahlreichen internationalen referierten Zeitschriften zu den Themenbereichen Währungsintegration, Wechselkurspolitik, Leistungs-bilanzungleichgewichte sowie Boom-und-Krisen-Zyklen auf Finanzmärkten publiziert. Im Ranking der internationalen wissenschaftlichen Datenbank IDEAS gehört er zu den Top3 Prozent der Volkswirte in Deutschland und Europa. Die Frankfurter Allgemeine Zeitung zählt ihn zu den 100 einflussreichsten Ökonomen im deutschen Sprachraum. Er ist Mitherausgeber von Ordo – Jahrbuch für die Ordnung von Wirtschaft und Gesellschaft und The Economists’ Voice.

Anfragen für Vorträge bitte an schnabl(at)wifa.uni-leipzig.de.
_______________________________________________________________

  • The Brexit as a Forerunner? Monetary Policy and Divergence Forces in the European Union
    Europa-Kolleg Hamburg (Juni 2018)
  • Herausforderungen, Folgen und Ausstiegsmöglichkeiten  der Nullzinspolitik
    Wirtschaftsrat Deutschland (Juni 2018)
  • Legt Deutschland seine Leistungsbilanzüberschüsse richtig an?
    True Sales International (Juni 2018)
  • Das Niedrigzinsumfeld und versteckte Inflation
    Institut für Finanzdienstleistungen (Juni 2018)
  • Herausforderungen der Europäischen Währungsunion
    Tax & Legal Excellence (Juni 2018)
  • Loose Monetary Policy and Hidden Inflation – Lessons from Japan
    Institut für Weltwirtschaft
    (April 2018)
  • Die Bank von Japan und die Zombifizierung der japanischen Wirtschaft
    27. Dialog-Seminar „Möglichkeiten und Grenzen der Geldpolitik“ (April 2018)
  • Nullzinspolitik, Insolvenz und marktwirtschaftliche Ordnung
    IHK Leipzig, Sitzung des Rechtsausschusses (April 2018)
  • The Impact of Ultra-Loose Monetary Policies on Investment, Growth and Income Distribution
    Allianz Global Investors Income Inequality Offsite (März 2018)
  • Die gravierenden Nebeneffekte ultralockerer Geldpolitik
    Liberales Institut (März 2018)
  • Verteilungswirkungen der ultra-lockeren Geldpolitik aus liberaler Perspektive
    Verein für Socialpolitik (März 2018)
  • Monetary and Exchange Rate Policies, Capital Flows and (Over-)investment in China
    European Central Bank (Januar 2017)
  • Central Banking and Crisis Management from the Perspective of Austrian Business Cycle Theory
    OECD
    (Dez. 2017)
  • Exit Strategies from Monetary Expansion and Financial Repression
    Cato Institute (Nov. 2017)
  • Ist die Eurozone das neue Japan?
    KfW Volkswirtschaftliche Bankenrunde (Nov. 2017)
  • Central Banking and Crisis Management from the Perspective of Austrian Business Cycle Theory
    National Bank of Poland
    (Sept. 2017)
  • Der deutsche Leistungsbilanzüberschuss – Ursachen, Bewertung und Therapien
    Bundeskanzleramt
    (Juli 2017)
  • Krisenmodus ohne Ende? Zur Zukunft der Europäischen Geldpolitik
    Erfurt University (Juni 2017)
  • Die Niedrigzinsphase und kein Ende?
    Bundesverband Deutscher Raiffeisenbanken (Juni 2017)
  • Japans geldpolitische Krisentherapie: das lange Leiden unter dem billigen Geld
    Sparkassen- und Giroverband Hessen-Thüringen (Mai 2017)
  • Das geldpolitische Kräftemessen zwischen den USA und China Perspektiven für China als Weltwirtschaftsmacht
    FH Furtwangen (Mai 2017)
  • Central Banking and Crisis Management from the Perspective of Austrian Business Cycle Theory
    Deutsche Bundesbank (April 2017)
  • Die Unabhängigkeit der EZB, die gegenwärtige Niedrigzinspolitik und die wirtschaftlichen Ungleichgewichte in der Eurozone
    ASBA Leipzig (März 2017)
  • China’s Exchange Rate and Financial Repression: The Conflicted Emergence of the Renminbi as an International Currency
    University of Duisburg-Essen (Feb. 2017)
  • The Bail-in Procedure from an Ordoliberal Perspective
    TU Berlin
    (Jan. 2017)
  • Die Erfahrungen japanischer Regionalbanken mit Niedrigzinsen
    Deutscher Sparkassen- und Giroverband (Jan. 2017)
  • Das Scheitern der Geld- und Fiskalpolitik in Japan: Kann Europa einer ähnlichen Falle entgehen
    Hayek-Club Frankfurt (Jan. 2017)
  • Auswirkungen der  Niedrigzinsphase auf die Makroökonomie
    Ostdeutscher Sparkassenverband (Dez. 2016)
  • Net Foreign Asset Positions and Appreciations Expectations on the Swiss Franc and the Japanese Yen
    Keio University (Dez. 2016)
  • The Implementation and Effects of Negative Interest Rates in Europe and Japan: The Bank Lending Channel
    Asian Development Bank Institute (Dez. 2016)
  • Exchange Rate Regime, Financial Market Bubbles, and Long-term Growth in China, Lessons from Japan
    University of Osnabrück (Nov. 2016)
  • Central Banking and Crisis Management: an Austrian Overinvestment View
    ETH Zürich (Okt. 2016)
  • TTIP und die Sorgen der Bürger
    Konrad-Adenauer-Stiftung Sachsen (Okt. 2016)
  • Finanzmarktkrisen und Krisentherapien aus Sicht der österreichischen Konjunkturtheorie - Lehren für den Euroraum
    Bundeskanzleramt (Sept. 2016)
  • Monetary Policy in the View of the Austrian Overinvestment Theory
    JDCB (Aug. 2016)
  • Net Foreign Asset Positions and Appreciations Expectations on the Swiss Franc and the Japanese Yen
    Schweizer Nationalbank (Juli 2016)
  • Geldpolitik in Zeiten sinkender Realzinsen
    Kreditanstalt für Wiederaufbau (April 2016)
  • Viel Geld und wenig Bewegung: Wirtschaftliche Perspektiven in Zeiten der Niedrigzinspolitik
    Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband (April 2016)
  • Nullzinspolitik und marktwirtschaftliche Ordnung
    Aktionsgemeinschaft Soziale Marktwirtschaft (März 2016)
  • Net Foreign Asset Positions and Appreciations Expectations on the Swiss Franc and the Japanese Yen
    Universität Marburg (Januar 2016)
  • Herausforderungen für Europa und Ostasien in der Weltwirtschaft
    Arbeitskreis Europäische Integration (Januar 2016)
  • Net Foreign Asset Positions and Appreciations Expectations on the Swiss Franc and the Japanese Yen
    Deutsche Bundesbank (Dez. 2015)
  • Japans Lehren: Warum die Niedrig-, Null- und Negativzinspolitik die wirtschaftliche und gesellschaftliche Ordnung untergräbt
    Sparkassenverband Baden-Württemberg (Okt. 2015)
  • The New Normal in the European Monetary Policy
    University of Strassbourg (Okt. 2015)
  • Foreign Currency Denominated Assets and International Shock Absorption in Europe and East Asia
    CESifo Venice Summer Institute (Juli 2015)
  • Monetary Policy, Structural Decline and Income Inequality in Europe and Japan
    German Institute for Japanese Studies (Okt. 2015)
  • Global Imbalances and Europe
    Asian Development Bank Institute, Tokyo (Juni 2015)
  • Fiscal Divergence and Current Account Imbalances in Europe
    Keio University (Juni 2015)
  • China’s Exchange Rate and Financial Repression: The Conflicted Emergence of the Renminbi as an International Currency
    Hitotsubashi University (Juni 2015)
  • Global Imbalances and Europe
    Asian Development Bank Institute, Tokyo (Juni 2015)
  • “Financial Market Boom und Bust and Secular Stagnation in the Light of the Austrian Overinvestment Theories”
    Institute for International Monetary Affairs, Tokyo (Juni 2015)
  • Net Foreign Asset Positions and Appreciations Expectations on the Japanese Yen and the Swiss Franc
    Verein für Socialpolitik (Mai 2015)
  • Exchange Rate Risk in the Global Economy
    Boehringer Ingelheim, Mainz (April 2015)
  • Zur Sinnhaftigkeit der Inflationsziele: Warum die Geldpolitik Draghi die Inflation senkt und nicht erhöht
    Verein für Socialpolitik, Wirtschaftspolitischer Ausschuss, Frankfurt (März 2015)
  • Ursachen, Persistenz und Folgen der Niedrigzinspolitik: Japans Lehren für Europa
    Union Investment, Frankfurt (März 2015)
  • Experiences with the Current EU Economic Governance Framework
    European Parliament (Dez. 2014)
  • Japanese Lessons for the Eurozone
    European Center for International Political Economy (Nov. 2014)
  • China’s Dollarbindung und finanzielle Repression: Hindernisse für den Aufstieg des Renminbi zur Weltwährung
    Köln University (Nov. 2014)
  • Ursachen, Persistenz und Folgen der Niedrigzinspolitik: Japans Lehren für Europas Perspektiven
    Verband Deutscher Papierfabriken (Nov. 2014)
  • 3 Thesen zu Geldpolitik und Vermögenspreisen
    Wissenschaftliche Gesellschaft für Marketing und Unternehmensführung (Okt.. 2014)
  • Monetary Integration, Fiscal Divergence and Current Account Imbalances in Europe
    Verein für Socialpolitik Jahrestagung (Sept. 2014)
  • Hayeks Blick auf die große Krise: damals und heute
    Forum Alpbach
    (Aug. 2014)
  • China’s Exchange Rate and Financial Repression: The Conflicted Emergence of the Renminbi as an International Currency
    Fachhochschule Ludwigshafen
    (Mai 2014)
  • The Macroeconomic Challenges of Balance Sheet Recession: Lessons from Japan for the European Crisis
    Deutsche Bundesbank
    (Dez. 2013)
  • Globale Liquidität und regionale Leistungsbilanzungleichgewichte
    German Ministry of Finance
    (Nov. 2013)
  • The Macroeconomic Challenges of Balance Sheet Recession: Lessons from Japan for the European Crisis
    Hitotsubashi University
    (Okt. 2013)
  • The European Monetary Union as Optimum Currency Area
    Keio University
    (Okt. 2013)
  • The Macroeconomic Challenges of Balance Sheet Recession: Lessons from Japan for the European Crisis
    European Central Bank
    (Sept. 2013)
  • The Macroeconomic Challenges of Balance Sheet Recession: Lessons from Japan for the European Crisis
    Asian Economic Panel (Sept. 2013)
  • Low Interest Rate Policies and Redistribution
    Jena University (Juni 2013)
  • Fiscal Divergence and Current Account Imbalances in Europe
    Siegen University (April 2013)
  • Fiscal Divergence and Current Account Imbalances in Europe
    JSPS Workshop Europe East Asia (February 2013)
  • Die japanischen Lehren für die europäische Krise
    Düsseldorf University (January 2013)
  • Triebgrößen europäischer und globaler Leistungsbilanzungleichgewichte
    Deutscher Bundestag (Dez. 2012)
  • Fiscal Divergence and Current Account Imbalances in Europe
    National Bank of Poland (Sept. 2012)
  • Fiscal Divergence and Current Account Imbalances in Europe
    National Bank of Slovakia
    (Sept. 2012)
  • Determinants of Global and Intra-European Imbalances
    Ifo Institute Munich
    (März 2012)

_______________________________________________________________

Für ältere Vorträge siehe Publikationen.


letzte Änderung: 04.07.2018