13.11.17 12:20

What Hayek Tells us about the Link between Ultra-loose Monetary Policy and Political Instability

Die expanisive Geldpolitik der EZB wird nicht dadurch sinnvoll, dass Draghi an ihr seit Jahren festhält. Ebensowenig werden Theorien sinnlos, weil ihre Väter verstorben sind. Gunther Schnabl zeigt mit Hayek, wieso die derzeitge expanisive Finanzpolitik die Stabilität unserer Gesellschaft stark gefährdet. Denn sie wird von den Bürgern zunehmend wahrgenommen als das, was sie ist: ungerecht, weil zuerst die großen Unternehmen und Banken wie Reichen priviligierend.


letzte Änderung: 21.10.2013