01.02.19 09:23

Weicher Euro als Ruhekissen? Wie die Geld- die Unternehmenspolitik beeinflusst

Die harte D-Mark war für deutsche Firmen eine stetige Herausforderung. Sie mussten dauerhaft besser als die ausländische Konkurrenz sein, damit ihre Produkte trotz des hohen Außenwertes der D-Mark gekauft wurden. Der Euro verlangt diesbezüglich weniger Disziplin. Das hat Folgen: Zwar verkaufen deutsche Unternehmen so viel wie nie ins Ausland, aber die Produktivitätsgewinne sind gesunken, schreibt Gunther Schnabl beim ÖkonomenBlog.

 

 


letzte Änderung: 21.10.2013