17.07.20 10:42

Experten erwarten keine Bankrottwellen bei Sachsens Sparkassen und Volksbanken

Ökonomen des IWH rechnen wegen der Corona-Krise mit vielen Firmen in Geldnöten. Das bringe auch kreditgebende Banken ins Wanken. Eine Studie warnt vor Bankenpleiten, sieht aber nicht Großbanken im Fokus, sondern vielmehr Sparkassen, Volks- und Raiffeisenbanken. Die widersprechen der Analyse, verweisen auf Zahlen aus Sachsen und bekommen Zuspruch von Wirtschaftswissenschaftlern. Also, kommt jetzt eine Bankenkrise? Und was hieße das für normale Bankkunden?
Prof. Dr. Gunther Schnabl dazu in folgendem Interview.


letzte Änderung: 21.10.2013