03.10.18 18:04

Diesel-Affäre: "Lobbyismus verzerrt den Wettbewerb"

Gunther Schnabl analysiert im Interview mit der Tagesschau den Einfluss der deutschen Autolobby. Die Lasten für die Automobilbranche scheinen überschaubar, die Möglichkeiten des politischen Interessensausgleichs nicht ausgereizt. Es bleibt eine Wettbewerbsverzerrung..

 

 


letzte Änderung: 21.10.2013