Start  

29.07.2019: Mit Preisen gegen Einspeiseschwankungen auf dem Strommarkt

Wie eine von der Volatilität der Einspeisung abhängige Gebühr die Zuverlässigkeit des deutschen Elektrizitätssystems günstiger garantieren und die technologie-neutrale Subvention Erneuerbarer befördern könnte diskutieren...[mehr]

Kategorie: IWP Aktuelles

23.07.2019: Die EZB und die Regulierung treiben die Konzentration im Banken- und Unternehmenssektor voran

Gunther Schnabl erläutert, wie die geld- und wirtschaftspolitischen Entscheidungsträger sowie die Regulierer den Monopolisierungsprozess in der Wirtschaft vorantreiben.[mehr]

Kategorie: IWP Media

20.07.2019: Die Verteilungseffekte der Geldpolitik der Europäischen Zentralbank und deren Einfluss auf die politische Stabilität

In Gunther Schnabl's Working Paper wird die Geldpolitik der EZB und deren Einfluss analysiert. Das starke Geldmengenwachstum hat negative Wachstums- und Verteilungseffekte, die über finanzielle Repression, Lohnrepression und...[mehr]

Kategorie: IWP Publikationen

16.07.2019: New publication: taxes and marriage timing

Alexander Fink's paper "Income taxation and the timing of marriage" is  forthcoming in Applied Economics. An older working paper version of it can be accessed here.[mehr]

Kategorie: IWP Publikationen

11.07.2019: Leipzig Colloquium on the Foundations of the Market Order

Am 11. Juli um 15 Uhr findet die nächste Sitzung des Kolloquiums mit Petrik Runst von der Universität Göttingen im Seminarraum I411 (Institutsgebäude) statt. Er wird sein Papier "Concentration of Production over Time -...[mehr]

Kategorie: IWP Aktuelles

08.07.2019: Google, die EZB und wir

Die niedrigen Zinsen haben nicht nur Folgen für die Sparer. Sie begünstigen auch mächtige Digitalkonzerne – und machen alle anderen ärmer, wie Gunter Schnabl erläutert.[mehr]

Kategorie: IWP Media

06.07.2019: Digitalwährungen: Wird das Geld neu erfunden?

Die zukünftige Facebook Währung "Libra" soll ab 2020 zur Verfügung stehen. Im Interview mit alpha-demokratie äußert sich Gunther Schnabl zu Digitalwährungen und dessen Chancen, den Währungswettbewerb anzukurbeln.[mehr]

Kategorie: IWP Media

03.07.2019: Leipzig Colloquium on the Foundations of the Market Order

Am 4. Juli um 15 Uhr findet das Kolloquium zu Macht, Markt und Wettbewerb: Was steuert die Datenökonomie? im Seminarraum 4 (Institutionsgebäude) statt. Als Gastredner wird Justus Haucap vom DICE auftreten.[mehr]

Kategorie: IWP Media

03.07.2019: Operation Mangelwirtschaft: Gesundheit in der DDR

Das Gesundheitssystem der DDR war in schlechtem Zusand: Gebäude waren abrissreif, medizinische Geräte veraltet, Medikamente unzureichend verfügbar und viele Ärzte in den Westen geflohen. Details erörtern Alexander Fink, Fabian...[mehr]

Kategorie: IWP Aktuelles

28.06.2019: Japan's Lasting Stagnation Is Hidden Behind Government Statistics

Due to the ECB's ultra-loose monetary policy, parallels are drawn with Japan's monetary policy. Gunther Schnabl and Taiki Murai explain why this picture is gloomy.[mehr]

Kategorie: IWP Media

26.06.2019: Der Kaufkraftverlust der Bürger wird unterschätzt

Trotz der massiven Ausweitung der Zentralbankbilanzen bleibt die Inflation gering. Aufgrund der hedonischen Preismessung kommt es zur Kaufkraftverlust der Bürger, wie Gunther Schnabl aufzeigt.[mehr]

Kategorie: IWP Media

20.06.2019: Was Rezo (noch) nicht bemerkt hat: Auch die EZB macht Politik gegen die Jungen

Gunter Schnabl und Tim Sepp schildern drei wesentliche Gründe, weshalb die Europäische Zentralbank Politik gegen junge Menschen macht.[mehr]

Kategorie: IWP Media


letzte Änderung: 04.12.2019 

WP-Index für politische Polarisierung für die EU28

Kooperationspartner





           



             

Folgen Sie uns via RSS