Medien  

18.09.2017: Regressive Regulierungen: Unerwünscht, aber zahlreich

Der Beitrag "Regressive Wirkung staatlicher Regulierungen" von Dr. Alexander Fink und Kalle Kappner wurde auf der Seite des Institute for Research in Economic and Fiscal Issues (IREF) veröffentlicht.[mehr]

Kategorie: IWP Aktuelles, IWP Media

11.09.2017: Ökonomie in Schulbüchern: Einfluss der Ökonomik von Nicht-Ökonomen

Der Beitrag "Ökonomische Schulbildung in Deutschland: Bestenfalls ausreichend" von Dr. Alexander Fink und Justus Lenz wurde auf der Seite des Institute for Research in Economic and Fiscal Issues (IREF)...[mehr]

Kategorie: IWP Aktuelles, IWP Media

11.09.2017: Billiges Geld ist süßes Gift

so Gunther Schnabl im Interview in den  Deutschen Wirtschafts Nachrichten. Und dies mit fatalen Nebenwirkungen. Denn das kranke Europa kommt dadurch wirtschaftlich nicht auf die Beine und droht stattdessen die noch gesunde...[mehr]

Kategorie: Hayek Aktuelles, Hayek Medien, IWP Media, IWP Aktuelles

31.08.2017: Politische und wirtschaftliche Freiheit heute: Unterstützung für Friedman-Hypothese

Der Beitrag "Demokratie: Ohne Marktwirtschaft unmöglich" Dr. Alexander Fink und Fabian Kurz wurde auf der Seite des Institute for Research in Economic and Fiscal Issues (IREF) veröffentlicht.[mehr]

Kategorie: IWP Aktuelles, IWP Media

31.08.2017: Parteiprogramme: Mehr Investitionen ohne stärkere steuerliche Anreize?

Der Beitrag "Wahlprogramme: Mehr Investitionen erwünscht, niedrigere Kapitalsteuern unerwünscht" von Dr. Alexander Fink und Kalle Kappner wurde auf der Seite des Institute for Research in Economic and Fiscal...[mehr]

Kategorie: IWP Aktuelles, IWP Media

31.08.2017: International Currency Exposure

Im internationalen Finanzsystem stecken große Währungsrisiken, die die internationale Finanzmarktstabilität gefährden.  Warum, zeigt der vorliegende Band des ifo Instituts. Mitautor Gunther Schnabl analysiert die...[mehr]

Kategorie: Hayek Medien, IWP Media

31.08.2017: Inflation Is Not Measured Correctly

Stimmt die Quantitätsgleichung noch - jene Theorie, die bislang in der Ökonomie am längsten überlebt hat?  Gunther Schnabl meldet Zweifel an und wirbt für einen Paradigmenwechsel.[mehr]

Kategorie: Hayek Medien, IWP Media

17.08.2017: Im Osten kein zweites Mezzogiorno

Der Beitrag "Arbeitsmarkt: Ostdeutschland kein Süditalien" von Dr. Alexander Fink und Benjamin Buchwald wurde auf der Seite des Institute for Research in Economic and Fiscal Issues (IREF) veröffentlicht.[mehr]

Kategorie: IWP Aktuelles, IWP Media


letzte Änderung: 15.03.2017 

Ausgewählte Beiträge