SQ 21 Winter 2016/17  

SQ 21 - Einführung in die Volkswirtschaftslehre

Dozent/Lecturer: Dr. Alexander Fink
Kontakt/Contact:  alexander.fink(at)uni-leipzig.de
Tutor: Fabian Kurz
Termin/Date: verschiedene Termine (siehe unten) / several dates (see below)
Beginn/Start: 13. Oktober 2016
Sprache/Language: Deutsch / English
Klausur/Exam: 7 Februar 2017

Course in English

For all non-German speakers: One of the courses is in English. Please attend the course for group C.

Ziel der Vorlesung

Als Teil der Schlüsselqualifikation SQ 21 werden Grundlagen der Volkswirtschaftslehre vermittelt. Die Studenten lernen das "ökonomische Denken" kennen und auf verschiedene Phänomene anzuwenden.
Es werden aktuelle Fragestellungen wie Wachstum, wirtschaftliche Entwicklung, Arbeitslosigkeit und das Zusammenspiel von Politik und Wirtschaft diskutiert.
Zur Veranschaulichung von ökonomischen Konzepten werden zudem zahlreiche Beispiele aus der ökonomischen Analyse u.a. des Rechts, der Familie, krimineller Organisationen, und des Sports verwandt.

Vorlesungsübersicht

Vorlesungsübersicht/ Course Outline
Gruppe / Group:A & BC
Sprache / Language:DeutschEnglish
1.Ökonomisches Denken13.10.13.10.
2.Tausch und Spezialisierung20.10.20.10.
3.Nachfrage und Angebot27.10.27.10.
4.Nachfrage und Angebot, Gleichgewicht und Preiskontrollen03.11.03.11.
5.Konsumenten, Produzenten und Wohlfahrt10.11.10.11.
6.Firmen und vollständige Konkurrenz 24.11.24.11.
7.Monopol, Monopolistische Konkurrenz und der Marktprozess01.12.01.12.
8.Externalitäten08.12.08.12.
9.Geld05.01.05.01.
10.Wachstum

12.01.(Teil1)

Teil2

12.01.(Part1)

Part2

11.Entwicklungsökonomik19.01.19.01.
12.Politische Ökonomik26.01.26.01.

Guest Speaker: Horst Köhler (former president of the Fed. Rep. of Germany) on "Weltwirtschaft und Weltgesellschaft: Einblicke und Ausblicke"; 09.15-10.45, room: Audimax.

27.01.27.01.
13.Staatsschulden- und Finanzkrisen02.02.02.02.
Klausurtermin / Exam date07.02.07.02.

Termine / Date

Gruppe A: Do., 09.15 - 10.45, Seminarraum 7 I123 (Deutsch)
Gruppe B:
Do., 13.15 - 14.45, Seminarraum 7 I123 (Deutsch)
Group C:
 Thurs., 17.15 - 18.45, seminar room 7 I121 (English)

Übung / Tutorial

Deutsch: Die Übung findet wöchentlich mittwochs statt (Beginn: 17.10.2016)

Gruppe A: Mi, 13:15-14:00 (Deutsch) Seminarraum 3 

Gruppe B: Mi, 14:15-15:00 (Deutsch) Seminarraum 3

Gruppe C: Mi, 15:15-16:00 (Deutsch) Seminarraum 6

Gruppe D: Mi, 16:15-17:00 (English) Seminarraum 6

Tutoring

Dozent: Dr. Alexander Fink
Unterrichtssprache: Deutsch/Englisch
Ort und Uhrzeit:
Mo, 15.00 - 16.30, Raum I 242, Institutsgebäude
Di, 13.00 - 14.30, Raum I 242, Institutsgebäude

Bitte melden Sie sich via Email an: alexander.fink(at)uni-leipzig.de

Klausurrelevantes Material

  • Vorlesungsbegleitende Folien
  • Inhalte der Vorlesungen
  • Pflichtlektüre

Literatur

Pflichtlektüre

Deutsch: Mankiw, Gregory N. und Mark P. Taylor. 2012. Grundzüge der Volkswirtschaftslehre. Schaeffer-Poeschel. 5.Auflage. (M&T)

English: Mankiw, Gregory N. and Mark P. Taylor. 2011. Economics. Cengage Learning Emea. 2nd edition. (M&T)

Literaturempfehlungen

Mayer, Thomas. 2009. Invitation to Economics: Understanding Argument and Policy. Chichester: Wiley-Blackwell. (Mayer)

Weitere Literaturempfehlungen sind in der Vorlesungsübersicht angegeben.

Prüfung

90-minütige Blockklausur über beide Modulveranstaltungen "Einführung in die Volkswirtschaftslehre" und "Einführung in die Betriebswirtschaftslehre"

Leistungspunkte: 10 (für das gesamte Modul)

Modulabmeldung

Eine Abmeldung ist bis 4 Wochen vor Ende der Vorlesungszeit möglich (also bis zum 07. Januar 2017).

Die Abmeldung kann online über das TOOL-System erfolgen: Dazu ändern Sie den Belegstatus in "nicht bestätigt" und speichern. Alternativ senden Sie eine entsprechende E-Mail an anke.kleefisch(at)uni-leipzig.de.

Klausurtermin
07. Februar 2017, 16.30 - 18.00 Uhr, HS 3 (Hörsaalgebäude)

Bitte finden Sie sich spätestens 15 Minuten vor Klausurbeginn im Hörsaal ein.

Wiederholungstermin
28. März 2017, 12.30 - 14.00 Uhr, SR 1 (I119, Institutsgebäude)

Zur Wiederholungsklausur sind alle (und nur die) TeilnehmerInnen, die die Modulprüfung nicht bestanden haben oder zum ersten Klausurtermin nicht erschienen sind, zugelassen. Anmeldungen nehmen Sie bitte bis zum 21.03.2017 per E-Mail an anke.kleefisch(at)uni-leipzig.de vor.

Prüfungsunfähigkeit aufgrund von Krankheit

Ist aus gesundheitlichen Gründen eine Teilnahme an der Klausur nicht möglich, muss ein ärztliches Attest als Nachweis vorgelegt werden. Weitere Informationen zu den inhaltlichen Anforderungen an das Attest sowie das notwendige Formular finden Sie hier.

Hinweis zur Wiederholungsprüfung

Bitte beachten Sie, dass die Wiederholungsprüfung innerhalb eines Jahres abgelegt werden muss.

Studierende, die die Prüfungsleistung aus dem Wintersemester 2015/16 wiederholen möchten, melden sich bitte bis zum 07. Januar 2017 per E-Mail  (anke.kleefisch(at)uni-leipzig.de) an. 

Prüfungsergebnisse

...können in AlmaWeb oder in Moodle eingesehen werden. Nur die in AlmaWeb registrierten Noten gelten als verbindlich.


letzte Änderung: 28.11.2017 

Ansprechpartner

Dr. Alexander Fink
Sprechzeit: Nach Vereinbarung,
Raum I 242

Förderer