Wissenschaftliche Arbeiten  

02.07.19 11:41

Einsatz von VR, AR und MR in der Landwirtschaft

Die Landwirtschaft ist bereits häufig digital: Seit vielen Jahren prägen Informatik und Elektronik den landwirtschaftlichen Alltag. Digitale Anwendungen helfen beim Pflanzenschutz und der Wettervorhersage. Für die Präzisionslandwirtschaft sind Landmaschinen mit intelligenten Technologien bestückt. Automatisierte Arbeitsprozesse sind auf dem Feld und im Hof angekommen. Doch die Digitalisierung geht weiter und verknüpft verschiedenste Prozesse und Akteure durch vielfältige Informationen miteinander. Dazu zählen neben dem Landwirt unter anderem IT-Dienstleister, Landtechnikhersteller und Berater.
 
Ziel der Arbeit ist es, Beispiele und Chancen des Einsatzes von VR, AR und MR in der Landwirtschaft zu recherchieren und somit den aktuellen Stand der Diskussion, Strategien, Prozesse und Lösungen abzubilden und zu systematisieren.

Angebot als Bachelor- oder Masterarbeit.
 
Kontakt:
Ingolf Römer (roemer(at)wifa.uni-leipzig.de)



letzte Änderung: 05.11.2015