IWI-News  

07.06.19 15:39

Vergabe der Finance-IT Innovation Awards 2019

Zum achten Mal fand am Business Engineering Forum in St. Gallen die Vergabe der Finance-IT Innovation Awards in den Kategorien «Ecosystems» und «Innovative Technologien» statt. Die diesjährigen Preisträger, die eine Jury aus Wissenschaftlern der Universitäten Leipzig (Prof. Rainer Alt) und St. Gallen (Prof. Reinhard Jung) sowie Praxisvertretern (Karen Wendt, Dr. Hagen Habicht, Thomas Zerndt, Christian Dietzmann) unter mehr als 50 Bewerbern ausgewählt haben, sind die folgenden:

In der Kategorie «Ecosystems»:

  • Das Finstar Open Banking Ecosystem der Hypothekarbank Lenzburg und NDGIT verbindet Services mittels einer Banking-as-a-Service(BaaS)-Infrastruktur und standardisierter APIs. Die Ecosystem-Lösung hat im Verbund mit den FinTech-Unterenhmen Neon und Sonect, die ihre Services über die Lösung miteinander verbinden, zusätzlich den Publikumspreis erhalten.
  • Imburse bündelt alle Zahlungstechnologien sowie angrenzende Services (z.B. AML, KYC) in einer Middle-Layer Lösung und ermöglicht Unternehmen die nahtlose Integration aller Zahlungsmöglichkeiten. Imburse agiert somit Ecosystem Enabler, da es die einfache Verknüpfung von Unternehmen unterstützt.
  • Die FusionFabric.cloud von Finastra integriert als Platform-as-a-Service (PaaS)-Lösung nicht nur Services von Drittanbietern, sondern ermöglicht auch die gemeinsame Entwicklung und den Vertrieb neuer Services.

In der Kategorie «Innovative Technologien»:

  • Sentifi Intelligence nutzt Künstliche Intelligenz und Sentiment-Analyse, um Anlageempfehlungen auf Basis der kollektiven Intelligenz verschiedenster qualifizierter Finanzquellen zu generieren. Es kuratiert die Entscheidungsfindung mittels Influencer Scores und definierter Events. Es macht die Entscheidungen erklärbar und überwindet die Black Box-Problematik Künstlicher Intelligenz. Auch dadurch hat Sentifi zusätzlich den Publikumspreis erhalten.
  • wevest ermöglicht KMUs digitales Investment Banking mittels Blockchain-Technologie und Tokenisierung von Unternehmensanteilen. Die Lösung bietet KMUs einen einfachen Zugang zu Eigenkapital und verbindet die Unternehmens mit Investoren.
  • Die digitale Anlageassistentin Selma begleitet Kunden entlang der kompletten Customer Journey mit Fragen und Antworten zu Finanzen sowie Risikoempfinden und entwickelt einen auf der jeweiligen Lebenssituation basierenden Anlageplaneten, den Selma gemäss des Profils kontinuierlich anpasst.

Wir gratulieren den Preisträgern des Finance-IT Innovation Award 2019 und bedanken uns bei allen Interessenten, die in diesem Jahr eine Innovation eingedreicht haben!»




letzte Änderung: 12.05.2016