IWI-News  

26.07.17 11:15

Buch Innovationsorientiertes IT-Management erschienen

Mit der Digitalisierung erhält der Einsatz von Informationstechnologie (IT) in Unternehmen einen neuen Stellenwert. Nachdem IT sowohl Geschäftsmodelle, Produkte und Geschäftsprozesse verändert bzw. bestimmt, wandelt sich die Rolle der internen IT-Abteilung von einem passiven Unterstützer hin zu einem aktiven Treiber diese Wandels.

Im Buch zum innovationsorientierten IT-Management beschreiben die Autoren Rainer Alt, Gunnar Auth und Christoph Kögler diesen Wandel mit dem Begriff des Software-defined Business. Dieses erkennt die Softwareentwicklung und das Softwaremanagement als wichtiges Element digitaler Innovationen. Neben Grundlagen zu Digitalisierung, Innovationsmanagement und IT-Management bildet die auf agilen Verfahren aufbauende DevOps-Methode dafür einen neuen Lösungsansatz. Dieser zielt auf schnelle (Re)Aktion durch digitale Innovation einerseits und langfristige Entwicklungszyklen sowie stabilen Betrieb andererseits. Zur Strukturierung dient das nachfolgend dargestellte Framework. Den Einsatz von DevOps zeigt schließlich eine umfassende Fallstudie bei der T-Systems Multimedia Systems.

Das Buch ist im Springer-Verlag erhältlich http://www.springer.com/de/book/9783658187033#aboutAuthors und richtet sich insbesondere an interessierte Praktiker. Dies bestätigt Peter Schneider, Managing Director & CIO at ABLE Management Services GmbH:

"Die IT treibt die Digitalisierung - aber zugleich fordert die Digitalisierung auch ein neues IT-Management und eine neue, viel intensivere Art der Zusammenarbeit mit dem Business. Nicht mehr nur Kosten und Qualität müssen stimmen, zusätzlich ist der Innovationsbeitrag zum kritischen Erfolgsfaktor geworden. Diese Zusammenhänge stellt das Buch in anschaulicher Weise dar und liefert mit dem DevOps-Ansatz ein praxiserprobtes Instrument zu Innovationsteigerung von IT-Organisationen."



letzte Änderung: 12.05.2016