Keg-Managementsysteme  

KegMan

Das Gesamtziel dieses Projektes besteht in der Erstellung eines intelligenten KEG-Managementsystems zur lückenlosen Verfolgung von Getränke-KEGs für KMU.
Dies beinhaltet die Konzeption und Entwicklung einer RFID-basierten Lösung zur vollständigen automatischen Identifikation und Sendungsverfolgung von KEGs (kleines Fass) insbesondere auf Palettenebene.

Aufbauend auf den Erkenntnissen der Versuchs- und Lehranstalt für Brauereien in Berlin (VLB) soll die automatische Verfolgung von Fassbier vom Erzeuger bis zum Getränkegroßhändler bzw. zur Gastronomie realisiert und optimiert werden. Dazu ist eine praktikable Lösung zur Pulkerfassung mehrerer KEGs auf mehreren Paletten notwendig, um Medienbrüche zu beseitigen. Die Herausforderung besteht darin, dass z. Z. weder die HF- noch die UHF-Technologie für die Pulkerfassung genutzt werden kann, da diese in Verbindung mit Flüssigkeiten und Metall nur bedingt funktionieren. Beides charakterisiert jedoch ein Bierfass.

 

Ansprechpartnerin: Dr. Steffi Donath

Link zur Veröffentlichung in der AIM

zurück