Radio Frequenz Identifikation  

Radio Frequenz Identifikation (RFID)

RFID (Radio Frequenz Identifikation) ist ein Verfahren zur automatischen Identifikation von Objekten über Funk. Ein direkter Sichtkontakt zwischen Datenträger und Lesegerät ist nicht erforderlich. Dabei besteht ein einfaches RFID-System aus einem Reader, einer Antenne, einem Transponder und einem EDV-System, das die gewonnenen Daten weiterverarbeitet.


zurück