Projektübersicht - Doktorandinnen in IT: Bundesweite Analyse der Situation und Fördermaßnahmen (DokIT)

Im Oktober ist das vom BMBF geförderte Verbundprojekt „DokIT“ gestartet. Es verfolgt das Ziel, einen Beitrag zur Erhöhung der Doktorandinnen-quote im Bereich MINT zu leisten. Dazu erforscht es die Bedingungen für Doktorandinnen, Nachwuchswissenschaftlerinnen und von Professorinnen in IT-relevanten Fachgebieten. Dies soll besonders die Gewinnung junger Frauen für Führungs- und Forschungspositionen im MINT-Bereich sowie eine bessere Einbindung des Potenzials junger Frauen in die Innovationskultur Deutschlands und den digitalen Wandel unterstützen. Das Forschungs- und Transferprojekt will somit zu einer Förderung gender- und herkunftsunabhängiger Bildungs- und Zukunftschancen sowie einem Kulturwandel in Wissenschaft und Unternehmen im MINT-Berufssegment beitragen

Laufzeit: 10/2018 – 03/2021

Förderer: Bundesministerium für Bildung und Forschung  

Projekt-Webseite: www.dokinit.de

Projektmitarbeiter:
Prof. Dr. Rainer Alt
Dorothee Ulrich


letzte Änderung: 29.04.2020 

Kontakt

Prof. Dr. Rainer Alt

Universität Leipzig
Institut für Wirtschaftsinformatik
Grimmaische Straße 12
D-04109 Leipzig

Tel.: +49 (0)341 / 97 33600
Fax: +49 (0)341 / 97 33612

News