Mikroökonomik  

Prof. Dr. Harald Wiese

Büro: Grimmaische Str. 12, Zimmer I 233
Sprechstunde: wenn ich da bin oder nach Absprache (Email) unter Angabe von drei Alternativterminen
Telefon: 0341-97-33771/0
Telefax: 0341-97-33779
Email: wiese@wifa.uni-leipzig.de

Veröffentlichungen/Publications

Indology

I. Indian Economics

 

Arthaśāstra and Ancient Indian Economic Thinking (Topics covered)

(Click to access presentation.)

A. The Kauṭilyan Market Tax

B. Kauṭilya on legal and illegal cancellations of contracts

C. Kauṭilya’s mandala model, or, four-king chess with dice is neither unrealistic nor messed up

D. Marketing for gurus

 

Dharmaśāstra and Ancient India Law

E. Ordeals: An economic vindication of Ancient Indian ‘Nonsense’

F. Judicial Wagers

G. Indian principal-agent theory, or, how Varuṇa helps the king to be just

B. Kauṭilya on legal and illegal cancellations of contracts

Game Theory and Old Indian Law: Ordeals, Judicial Wagers, and Refund for Stolen Property 

 

Decision theory

H. A decision theorist's Bhagavad Gita

A. The Kauṭilyan Market Tax

D. Marketing for gurus

E. Ordeals: An economic vindication of Ancient Indian ‘Nonsense’

 

Game theory

I. Backward induction in Old Indian Fables

C. Kauṭilya’s mandala model, or, four-king chess with dice is neither unrealistic nor messed up

E. Ordeals: An economic vindication of Ancient Indian ‘Nonsense’

F. Judicial Wagers

G. Indian principal-agent theory, or, how Varuṇa helps the king to be just

J. Language competition

K. Why prana is the most excellent among the vital functions, or: the Shapley value in the Upanisads

Game Theory and Old Indian Law: Ordeals, Judicial Wagers, and Refund for Stolen Property 

  

Translational problems

A. The Kauṭilyan Market Tax

B. Kauṭilya on legal and illegal cancellations of contracts

M. Charter of king Viṣṇuṣeṇa (with Sadananda Das)

 

Publications:

Moderation, contentment, work, and alms - A Buddhist household theory, in: Journal of Socio-Economics 40 (2011), 909-918. (The unformatted and unedited PDF publication is available at http://dx.doi.org/10.1016/j.socec.2011.08.016.) Non-final version

I. Backward induction in Indian animal tales, in: International Journal of Hindu Studies 16 (2012), 93-103 (DOI: 10.1007/s11407-012-9112-4, http://www.springerlink.com/Non-final version

A. The Kautilyan market tax, in: Journal of the American Oriental Society 134 (2014), 699-708. Non-final version

J. Language Competition, in: International Journal of the Sociology of Language 236 (2015), 295-329. Non-final version

H. A decision theorist's Bhagavad Gita, in: Journal of Indian Council of Philosophical Research  33 (2016), 117-136 (DOI 10.1007/s40961-016-0049-7, http://www.springerlink.com/) Non-final version

G. Indian principal-agent theory, or, how Varuna helps the king to be just, in: Asiatische Studien - Études Asiatiques 70 (2016), 571-589. Non-final version

C. Four-king chess with dice is neither unrealistic nor messed up, in: Board Game Studies Journal 10 (2016), pp. 33–59. Non-final version

Review of Balbir Singh Sihag (2014): Kautilya. The True Founder of Economics, in: Zeitschrift der Deutschen Morgenländischen Gesellschaft,  166 (2016), 498-502. Non-final version

E. Ordeals: An economic vindication of Ancient Indian 'Nonsense', in: Bulletin of the School of Oriental and African Studies, 79 (2016), 513-534. Non-final version

B. Kauṭilya on legal and illegal cancellations of contracts, in: Indo-Iranian Journal, 60 (2017), 201-218. Non-final version

 

 

Work in progress:

M. The charter of Visnusena (co-author: Sadananda Das). Non-final version

K. Why prana is the most excellent among the vital functions, or: the Shapley value in the Upanisads (non-final version)

F. Judicial Wagers. Non-final version

N. Tapas as a war of attrition

O. Should the king compensate the victims of theft? Non-final version

D. Marketing for Gurus. Non-final version

P. Microeconomic analyses of Old Indian law. Non-final version

Q. Dāna

  

II. Indoeuropean Issues

 

Publications:

Eine Zeitreise zu den Ursprüngen unserer Sprache - Wie die Indogermanistik unsere Wörter erklärt, Logos Verlag, Berlin, 2007, zweite Auflage 2010. (Vortrag: German)

Ausnahmen? Keine! Die Leipziger Junggrammatiker machten in der Indogermanistik von sich reden, in: journal - Mitteilungen und Berichte für die Angehörigen und Freunde der Universität Leipzig, Heft 6, November 2005, 35-37.

Friedrich von Schlegel und die Indogermanistik, in: journal - Mitteilungen und Berichte für die Angehörigen und Freunde der Universität Leipzig, Heft 1, Januar 2008, 12-13.Friedrich von Schlegel, in: Rektor der Universität Leipzig (Hrsg.), Jubiläen 2008, S. 105 - 109.

Deterrorizing Sanskrit, a manual for understanding Sanskrit (from an Indo-European point of view) (presentation)

Wortverwandtschaften (mit Bildern von Frauke Lehmann-Hößle)

 

 

Andere Veröffentlichungen/Other publications

A. Monographien und Lehrbücher/Monographs and textbooks

  • Netzeffekte und Kompatibilität - Eine theoretische und simulationsgeleitete Analyse zur Absatzpolitik für Netzeffekt-Güter, Stuttgart, 1990.
  • Lern- und Netzeffekte im asymmetrischen Duopol, (Reihe: Studies in Contemporary Economics), Heidelberg, 1993.
  • Unternehmensstrategien im Wettbewerb - eine spieltheoretische Analyse (Koautor: Wilhelm Pfähler), Springer-Verlag, Heidelberg, 1998, zweite Auflage 2006, dritte Auflage 2008, in chinesischer Übersetzung bei Shanghai Social Academy Publishing House, 2000.
  • Mikroökonomik, Springer-Verlag, Heidelberg, 1994, zweite Auflage 1999, dritte Auflage 2002, vierte Auflage 2005, fünfte Auflage 2010, sechste Auflage 2014.
  • Entscheidungs- und Spieltheorie, Springer-Verlag, Heidelberg, 2002.
  • Kooperative Spieltheorie, Oldenbourg Wissenschaftsverlag, München, 2005. Nicht mehr erhältlich, Herunterladen als pdf-Datei.
  • Eine Zeitreise zu den Ursprüngen unserer Sprache - Wie die Indogermanistik unsere Wörter erklärt, Logos Verlag, Berlin, 2007.

B. Beiträge in wissenschaftlichen Zeitschriften und in Sammelbänden/Articles in journals and anthologies

  • Zahlungsbereitschaft kontra Entschädigungsforderung - Alternative Rentenkonzepte zur Bewertung von Umweltschäden, in: Zeitschrift für Umweltpolitik und Umweltrecht, 1986, Heft 1, 81-93.
  • Transactions demand for cash and income distribution (Koautor: Wilhelm Pfähler), in: Bulletin of economic research, 42 (1990), Heft 1, 73-77.
  • Marktschaffung, in: Marketing Zeitschrift für Forschung und Praxis, Heft 1, 1991, 43-51.
  • Die Theorie der "contestable markets" - ein Leitbild für die Wettbewerbspolitik? (Koautor: Axel Wieandt), in: ORDO, 44 (1993), 185-202.
  • Ein asymmetrisches Lerneffekt-Dyopol bei Mengenwettbewerb, in: Jahrbuch für Sozialwissenschaft, 44 (1993), Heft 3, 383-397.
  • Learning Effects in a Heterogeneous and Asymmetric Duopoly, in: Karmann/Mosler/Uebe (Hrsg.), Operations Research `92, Heidelberg, 1993, 446-449.
  • Umwelt als Kollektivgut? Eine kurze Erwiderung, in: Zeitschrift für Umweltpolitik und Umweltrecht, 1993, Heft 4, 495-499.
  • Das Theorie-Praxis-Paradox der Kostenrechnung aus verhandlungstheoretischer Sicht, in: Schmalenbachs Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, 1994, Heft 6, 525-537.
  • Ökonomie des Lügens und Betrügens, in: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, 46 (1994), 65-79.
  • Learning Effects in a Heterogeneous and Asymmetric Duopoly, in: Jahrbuch für Sozialwissenschaft, Heft 3, 45 (1994), 368-388.
  • Standardisierung (Koautor: Michael Geisler), in: Kern, Werner/Schröder, Hans-Horst/Weber, Jürgen (Hrsg.), Handwörterbuch der Produktionswirtschaft, 2. Aufl., Schäffer-Poeschel Verlag Stuttgart 1996, 1897-1912.
  • Strategische Handelspolitik für Netzeffektgüter, in: ifo-Studien, Heft 4, 42 (1996), 505-535.
  • Compatibility, Business Strategy and Market Structure, in: Holler, Manfred J./Niskanen, Esko (Hrsg.), Frontiers of Standardization, EURAS Yearbook of Standardization, Special Issue of Homo oeconomicus, München, ACCEDO-Verlag 1997, 283-308.
  • Kompatibilität, Netzeffekte und Produktdifferenzierung, in: Marketing Zeitschrift für Forschung und Praxis, Heft 1, 1998, 15-24.
  • Müllentsorgung und Müllvermeidung (Koautor: Stephan Zelewski), in: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, Ergänzungsheft 1/98 (Betriebliches Umweltmanagement 1998), 145-176.
  • Was kann die Spieltheorie zur Betriebswirtschaftslehre beitragen? in: Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Universität Leipzig et al. (Hrsg.), Rechnungslegungskonzeptionen im Widerstreit - Beiträge zu den Wirtschaftswissenschaften, Leipziger Universitätsverlag, Leipzig, 2000, 311 - 330.
  • Unternehmensstrategie (Koautor: Wilhelm Pfähler), in: Peter-J. Jost (Hrsg.), Die Spieltheorie in der Betriebswirtschaftslehre, Schäffer-Poeschel Verlag, Stuttgart, 2001, 219-254.
  • Strategic Trade Policy in the Presence of Network Effects, in: German Economic Review, 3 (2002), 155-183.
  • Waste Disposal and Waste Avoidance (Koautor: Stephan Zelewski), in: International Journal of Production Research, 40(14) (2002), 3391-3400.
  • Intrinsische Motivation und Delegation (Koautor: Silvia Föhr), in: Rolf Hasse/Uwe Vollmer (Hrsg.), Incentives and Economic Behaviour, Lucius&Lucius, Stuttgart 2005, 101-133.
  • Coalition Formation and Values, in: Guido Antonio Rossi (Hrsg.), Changing Models, Levrotto&Bella, Torino 2005, 151-167.
  • Employment Relations and the Boundaries of the Firm, in: Homo Oeconomicus 22 (2005), 347-369.
  • Entry deterrence in the Schmalensee-Salop model (Koautor: Michael Geisler), in: Applied Economics Letters 13 (2006), 127-130.
  • Measuring the Power of Parties within Government Coalitions, in: International Game Theory Review 9 (2007), 307-322.
  • Snob Effects, Exclusivity, and Competition Intensity (Koautor: Daniela Felsch), in: Marketing JRM 4 (2008), 5-13.
  • Price Risks, Bargaining, and Contingent Pricing, in: Marketing JRM 4 (2008), 76-87.
  • Applying cooperative game theory to power relations, in: Quality and Quantity 43 (2009), 519-533.
  • Hierarchie und Entlohnung (Koautoren: André Casajus und Tobias Hiller), in: Zeitschrift für Betriebswirtschaft 79 (2009), 929-954
  • Values with exogenous payments, in: Theory and Decision 72 (2012), 485-508, see http://www.springerlink.com/content/9511674002522486/.
  • Unions and unemployment benefits: some insights from a simple three-player example, in: International Game Theory Review 13 (2011), 383-402.
  • A cooperative game theory of town walls, in: Jahrbuch für Wirtschaftswissenschaften 62 (2011), 279-291.
  • The Pay-and-Use Value (Koautor: Martin Kohl), in: Homo Oeconomicus, 29 (2012), 173-183.
  • Using Civil Servants for the Purpose of Rent Seeking--a Cooperative Game Theory Approach (Koautor: Martin Kohl), in: Homo Oeconomicus, 31 (2014), 291-323.
  • The Weighted Exogenous-Payments Outside-Options Value, in: Homo Oeconomicus, 29 (2012), 281-311.
  • Minimum Capital Requirements, Bank Supervision and Special Resolution Schemes (Koautor: Uwe Vollmer), in: Journal of Financial Stability, 9 (2013), 487-497.
  • Explaining breakdowns in interbank lending: A bilateral bargaining model (Koautor: Uwe Vollmer), in: Finance Research Letters, 11 (2014), 247-253.
  • Reconstructing Granovetter's Network Theory (Koautor: Andreas Tutić), in: Social Networks, 43 (2015), 136-148 (DOI information: 10.1016/j.socnet.2015.05.002)
  • Central Bank Standing Facilities, Counterparty Risk, and OTC-Interbank Lending (Koautor: Uwe Vollmer), in: North American Journal of Economics and Finance, accepted for publication 
  • The need for permission, the power to enforce, and duality in cooperative games with a hierarchy (Koautor: Frank Hüttner), in: International Game Theory Review, 18, No. 4 (2016).
  • Scarcity, competition, and value (Koautor: Andre Casajus), in: International Journal of Game Theory, 46 (2017), 295-310.

C. Beiträge in didaktischen Zeitschriften/Articles in didactical journals

  • Das Harberger-Dreieck, in: Wirtschaftswissenschaftliches Studium, Heft 11, November 1988, 571-573.
  • Eine einfache Einführung in die Spieltheorie (Koautor: Wilhelm Pfähler), in: das wirtschaftsstudium, Heft 1, Januar 1990, 52-57, 67.
  • Kalkulationszinsfuß (Koautor: Werner Jürgens), in: das wirtschaftsstudium, Heft 5, Mai 1990, 281.
  • Oligopoltheorie aus spieltheoretischer Sicht (Koautor: Wilhelm Pfähler), in: das wirtschaftsstudium, Heft 7, Juli 1990, 438-444, 448.
  • Produktdifferenzierung im Oligopol (Koautor: Wilhelm Pfähler), in: das wirtschaftsstudium, Heft 6, Juni 1991, 459-463, 473-474.
  • Qualitätswettbewerb im Oligopol (Vertikale Produktdifferenzierung) (Koautor: Wilhelm Pfähler), in: das wirtschaftsstudium, Heft 10, Oktober 1992, 792-803, 826.
  • Der Kapazitätswettbewerb (Das Stackelberg-Spence-Dixit-Modell) (Koautor: Wilhelm Pfähler), in: das wirtschaftsstudium, Heft 8/9, August/September 1993, 726-730, 738.
  • Steuertraglast bei Real-, Wert- und Mengensteuern (Koautor: Tilman Becker), in: das wirtschaftsstudium, Heft 1, Januar 1994, 35-38.
  • Die Haarschnitt-Theorie, in: das wirtschaftsstudium, Heft 6, Juni 1994, 507-509.
  • Innovationswettbewerb (Koautor: Wilhelm Pfähler), in: das wirtschaftsstudium, Heft 12, Dezember 1994, 1031-1038, 1043.
  • Pigou, Coase und das Externalitätenproblem (Koautor: André Casajus), in: das wirtschaftsstudium, Heft 8-9, August/September 1995, 717 - 723, 729-730.
  • Axiomatische Entscheidungstheorie (Koautor: Dirk Bültel), in: das wirtschaftsstudium, Heft 7, Juli 1996, Studienblatt.
  • Bernoulli-Prinzip und Nutzenaxiomatik (Koautor: Dirk Bültel), in: das wirtschaftsstudium, Heft 8-9, August/September 1996, 781-787, 793.
  • Externe Effekte, in: Wirtschaftswissenschaftliches Studium, Heft 81, August 1998, 404-408.
  • Wirtschaftswissenschaft als Kooperationslehre, in: das wirtschaftsstudium, Heft 1, Januar 2000, Studienblatt.
  • Haushaltsoptimum bei Anfangsausstattung (Koautor: Dirk Bültel), in: das wirtschaftsstudium, Heft 1, Januar 2001, 110-116, 129.
  • Investitionsstrategien im Wettbewerb (Koautor: Wilhelm Pfähler), in: das wirtschaftsstudium, Heft 3, März 2001, 372-379, 387.
  • Die Nachfrage nach Versicherungsleistungen (Koautor: Dirk Bültel), in: das wirtschaftsstudium, Heft 8-9, August/September 2001, 1190-1194, 1203-1204.
  • Pareto-Optimalität (Koautor: André Casajus), in: das wirtschaftsstudium, Heft 11, November 2001, 1541 - 1547, 1559.
  • Optimale Risikoallokation in Versicherungsverträgen (Koautor: Thorsten Clausing), in: das wirtschaftsstudium, Heft 12, Dezember 2002, 1579 - 1585, 1592.
  • Der Kern - ein Lösungskonzept für kooperative Spiele, in: das wirtschaftsstudium, Heft 2, Februar 2004, 239-246, 252.
  • Die Shapley-Lösung, in: Wirtschaftswissenschaftliches Studium, Heft 4, April 2005, 207-212.
  • Das Solow-Modell der Wachtumstheorie, in: das wirtschaftsstudium, Heft 11, November 2006, 1433-1440, 1448.
  • Wachstumstheorie überlappender Generationen, in: das wirtschaftsstudium, Heft 3, März 2007, 374-382, 388.
  • Spieltheorie: Kooperative Spiele, in: Hans Corsten/Ralf Gössinger (Hrsg.), Lexikon der Betriebswirtschaftslehre, 5. Aufl., Oldenbourg, München, 2008, 756-759.
  • Spieltheorie: Nichtkooperative Spiele, in: Hans Corsten/Ralf Gössinger (Hrsg.), Lexikon der Betriebswirtschaftslehre, 5. Aufl., Oldenbourg, München, 2008, 759-761.

D. Sonstige Beiträge/Miscellaneous

  • Ökonomie des Netzeffekts - oder warum die Bundespost mit Btx nicht weiterkommt, in: Hochschulnachrichten aus der Wissenschaftlichen Hochschule für Unternehmensführung Koblenz, Heft 3, 1988, 41-43.
  • Wenn Ihr Produkt "Netzeffekten" unterliegt, in: Marketing Journal, Heft 1, Feb./März 1990, 48-50.
  • Die Grundidee der Marktwirtschaft, in: Hochschulnachrichten aus der Wissenschaftlichen Hochschule für Unternehmensführung Koblenz, Heft 2, April 1990, 24-25.
  • Buchbesprechung zu Selten, Reinhard: "Game Equilibrium Models", Bd. I-IV, Berlin, 1991, in: Zeitschrift für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, 113. Jg. 1993, Heft 4, 644-648.
  • Freiheit und Freiheiten (Koautor: Thomas Hermann), in: Hochschulnachrichten aus der Wissenschaftlichen Hochschule für Unternehmensführung Koblenz, Heft 2, Mai 1992, 92-93.
  • Die Zukunft der europäischen Landwirtschaft, I. Politische Bestimmungsgründe (Koautor: Tilman Becker), in: Betriebswirtschaftliche Mitteilungen der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein, Nr. 456, März 1993, 3-23.
  • Lug und Trug, in: Signale aus der Wissenschaftlichen Hochschule für Unternehmensführung Koblenz, Heft 2, Mai 1993, 54-59.
  • Hofstadters Paradox und Newcombs Problem, in: Signale aus der Wissenschaftlichen Hochschule für Unternehmensführung Koblenz, Heft 3, Dezember 1993, 75-76
  • On Interpreting and Changing Decision Trees, Note de recherche, GRID 99-3, Ecole Normale Supérieure de Cachan, Cachan 1999.
  • Ausnahmen? Keine! Die Leipziger Junggrammatiker machten in der Indogermanistik von sich reden, in: journal - Mitteilungen und Berichte für die Angehörigen und Freunde der Universität Leipzig, Heft 6, November 2005, 35-37.
  • Friedrich von Schlegel und die Indogermanistik, in: journal - Mitteilungen und Berichte für die Angehörigen und Freunde der Universität Leipzig, Heft 1, Januar 2008, 12-13.
  • Friedrich von Schlegel, in: Rektor der Universität Leipzig (Hrsg.), Jubiläen 2008, 105 - 109.
  • Buchbesprechung zu Michael Chwe: Jane Austen, Game Theorist (Koautor: Katharina Lotzen), in: Rationality, Markets and Morals, 2013, 173-177.


letzte Änderung: 16.01.2018