Veranstaltungen  

Das Institut für Stadtentwicklung und Bauwirtschaft steht auch für den Transfer von wissenschaftlichen Ergebnissen und Erkenntnissen in die Praxis. Dies erfolgt auf vielfältige Art und Weise:

Mit der Unterstützung der Stiftung Lebendige Stadt und der Vereinigung für Stadt- Regional- und Landesplanung e.V. (SRL) veranstaltet das ISB regelmäßig die Veranstaltungsreihe HOT SPOTS :: DER STADTENTWICKLUNG, die aktuelle Themen der Stadtentwicklung aufgreift und im öffentlichen Raum diskutiert.

Neben den HOT SPOTS haben wir folgende Veranstaltungen organisiert:

Studentisches Pilotprojekt GRGS in der Georg-Schumann-Str.

Eröffnung eines Pop-up-Stores

Am 31. August bis zum 5. September startete ein einmaliges Experiment eines Pop-up-Stores unserer Studierenden in der Georg-Schumann-Straße 294.

Mehr Informationen & Bilder

http://schumann-magistrale.de/georg-recreates-good-style/

https://facebook.com/GRGSLeipzig

27.02.2017 -
GRGS übergibt Spenden

Das studentische Projekt GRGS (Kurs Stadtmanagement I) übergab am 27.2.2017 dem Förderverein Georg-Schumann-Straße e.V. einen Spendenscheck in Höhe von 988,02 Euro zur gemeinnützigen Verwendung auf der Magistrale.

                                                           Mehr Informationen

Einzelhandel 4.0 am 13.10.16 in Leipzig


Veranstaltung in Kooperation mit der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig

Der Einzelhandel als eine der zentralen urbanen Funktionen befindet sich in einem tiefgreifenden Veränderungsprozess. Das Zeitalter der Digitalisierung
löst unter dem Einfluss sich rasant entwickelnder Technologien einen umfas -
senden gesellschaftlichen Paradigmenwechsel aus.

Über  die  Herausforderungen  und  Chancen  für  den  Einzelhandel  und  die
Städte diskutierten Experten aus Wissenschaft und Handelspraxis im Akademie-Forum. Zusätzlich präsentierten Studenten in einer Poster-Session ihre Arbeiten zum Thema »Reallabor :: Innenstadt + Smart Retail«.

Die Veranstalter waren die AG Stadtentwicklung der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig (SAW) und das Institut für Stadtentwicklung und Bauwirtschaft (ISB) der Universität Leipzig.

Datum: Donnerstag, 13. Oktober 2016 um 17.15 Uhr

Ort: Karl-Tauchnitz-Str. 1, 04107 Leipzig

Programm

Pressestimmen:

Sächsische Zeitung

Locationinsider

Smart Retail – Reallabor Innenstadt“ am 29./30.04.16 in Gera


Auftaktveranstaltung und Urban Design Thinking Workshop

Am zweiten Tag der Auftaktveranstaltung Smart Retail – Reallabor Innenstadt am 29./30.04.2016 in Gera waren alle Studierenden dazu aufgefordert sich im Rahmen eines Design Thinking Workshops inspirieren zu lassen sowie Erfahrungen und Ideen für Ihre jeweilig im Anschluss zu vertiefenden Projekt- und Entwurfsarbeiten zu sammeln. Wichtiger Nebeneffekt war das Arbeiten in interdisziplinären Teams und damit das Kennenlernen unterschiedlicher Herangehens- und Arbeitsweisen.

Unter Rückgriff auf die „Gera Box“ und verschiedene Materialien setzten sich die Studierenden mit folgender These in konkret festgelegten Arbeitsschritten (vgl. Gera Box) auseinander:

„Tripple A als Antwort auf www. Die Symbiose von Stadt und Shopping wird nur Bestand haben, mit dem was nicht im Netz reproduzierbar ist, die Atmosphäre gestimmter Räume, die Authentizität persönlicher Begegnung und die Aura gelebter Zeit.“ [W. Christ: Competition 09/2014]

Ergebnisse und Eindrücke sind unter folgendem Link zu finden:

Mehr Informationen

Pressestimmen:

Immobilienzeitung


letzte Änderung: 28.02.2017