Institut für Wirtschaftspolitik

Aktuelles

Institut für Wirtschaftspolitik

Bretton Woods and the Spoliation of Europe

According to Kristoffer Mousten Hansen nothing stood in the way of reestablishing a proper gold standard at the end of World War II. This would have prevented not only supposed dollar shortages and balance of payments problems, but it would have prevented the system of spoliation and the social and...

Weiterlesen

Institut für Wirtschaftspolitik

Inflationsziel und Inflationsmessung in der Eurozone im Wandel

Viele Menschen im Euroraum haben zunehmend das Gefühl, dass der allgemeine Kaufkraftverlust des Geldes sehr viel höher ist als die offiziell gemessenen Inflationsraten. Gunther Schnabl und Tim Sepp untersuchen, wie Preisstabilität gemessen wird und wie sich die Umsetzung des Ziels der...

Weiterlesen

Institut für Wirtschaftspolitik

Niedrigzinspolitik und Sparkultur in Japan: Implikationen für die Wirtschaftspolitik

Gunther Schnabl und Tim Sepp untersuchen die Veränderung der Sparkultur in Japan während mehr als 30 Jahren Niedrig-, Null- und Negativzinspolitik basierend auf einer Analyse der Allokationsfunktion von Zinsen und der Transformationsfunktion der Banken bei der Kreditvergabe. Sie zeigen, wie durch...

Weiterlesen

Institut für Wirtschaftspolitik

Are Free Market Fiduciary Media Possible? On the Nature of Money, Banking, and Money Production in the Free Market Order

Recent debates in monetary theory have centered on so-called free banking
and the role of banks in providing money in the form of fiduciary media in a pure
market economy. Kristoffer Hansen examines in this paper how and to what extent fiduciary media can emerge in a pure market economy. Based on...

Weiterlesen

Institut für Wirtschaftspolitik

„Der Anstieg der Inflation wird anhaltend sein“

Prof. Dr. Gunther Schnabl über das stark anziehende Preisniveau, die Steuerung von Inflationserwartungen – und die nicht immer treffsicheren Prognosen der Europäischen Zentralbank.

Weiterlesen

Institut für Wirtschaftspolitik

Müssen wir Angst vor der Inflation haben?

Die Corona-Pandemie hat die ganze Welt in eine Krise gestürzt. Die damit verbundenen Einschränkungen sind in Deutschland seit Ende Mai zwar gelockert worden, vorbei ist die Krise damit aber nicht. Die scheinbare Normalität wirkt sich deswegen auch auf die Preisstabilität aus – die Inflation steigt....

Weiterlesen

Institut

Buchcover Japans Banken in der Krise

Institut für ­Wirtschaftspolitik

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zu unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie zu Veranstaltungen und Publikationen des IWP.

mehr erfahren

Studium

Plakat Planspiel Volkswirtschaftslehre

Lehre

Das Institut für Wirtschaftspolitik bietet ein bereites Angebot an Lehrveranstaltungen in den Bereichen Wirtschaftspolitik und internationale Wirtschaftsbeziehungen.

mehr erfahren

Forschung

Lesebrille liegt auf Grafik

Forschungsprofil

Die Forschung des Instituts für Wirtschaftspolitik an der Universität Leipzig konzentriert sich auf drei Teilgebiete. Diese sind die Europäische Währungsintegration, Ostasiatische Wechselkurspolitik sowie Über-Investitionstheorie und Finanzkrisen.

mehr erfahren

Kontakt & Anfahrt

Institut für Wirtschaftspolitik

Institutsgebäude
Grimmaische Straße 12
04109 Leipzig

Leitung: Prof. Dr. Gunther Schnabl

Telefon: +49 341 97-33560
Telefax: +49 341 97-33569

Hier finden Sie uns.