Erhalten Sie einen Überblick über das Lehrangebot unserer Professur im Winter- und Sommersemester. Dieses Angebot wird wird durch die Lernplattform Moodle der Universität Leipzig unterstützt.

Lehrprofil

Unsere Lehraktivitäten fokussieren die Themengebiete Enterprise Application Integration, Management großer Softwaresysteme (SOA, Web/Grid-Services) sowie Cloud Computing. In den Vorlesungen erhalten die Studierenden Kenntnisse zum Einsatz von Web-Techniken sowie zur Anwendungsprogrammierung. Darüber hinaus werden Grundlagen zur Entwicklung und zum Betrieb großer Softwaresysteme in der Praxis, zu Service Science sowie Konzepte zu IT-Architekturen für Unternehmen vermittelt. Zusätzlich zu den Vorlesungen werden Seminare, in denen an Praxisbeispielen und Fallstudien das gewonnene Wissens angewendet wird, angeboten.  

Bachelor

Vorlesung: Anwendungsprogrammierung

Die Vorlesung Anwendungsprogrammierung behandelt die Erstellung einfacher Anwendungen auf Basis von Datenbanksystemen. Es werden Methoden zur Modellierung von Datenstrukturen und zur Implementierung mit Hilfe von Microsoft Access vermittelt. Die Vorlesung wird im Rahmen des Moduls "Einführung in die Wirtschaftsinformatik" für Studierende des 1. Semesters der Wirtschaftswissenschaften angeboten.

Kursunterlage
Lehrperson: Martin Max Röhling

Vorlesung: Web Science

Es werden grundlegende Konzepte der Web-Technologien vorgestellt und anhand vieler Beispiele praxisnah vertieft. Das Modul "Web Science" stellt weiterführende Technologien, wie die Semantic-Web-Technologien RDF und RDF Schema, OWL und Topic Maps vor. Weiterhin werden Web Services und REST-Services behandelt.

Kursunterlagen: https://moodle2.uni-leipzig.de/course/view.php?id=82
Lehrperson: Martin Max Röhling

Vorlesung: Web-Techniken I

Die Lehrveranstaltung gibt einen Einstieg in die für Web-Applikationen des E-Business relevanten Themenbereiche. Es werden grundlegende Konzepte der Web-Technologien vorgestellt und anhand vieler Beispiele praxisnah vertieft. Die erste Vorlesung zu E-Business konzentriert sich auf clientseitige Technologien wie die Dokumentenmodelle HTML und XML, die Layout- und Präsentations-Technologien CSS und XSL sowie das Skripting mit JavaScript.

Kursunterlagen: https://moodle2.uni-leipzig.de/course/view.php?id=89
Lehrperson: Martin Max Röhling

Vorlesung: Web-Techniken II

Es werden grundlegende Konzepte der Web-Technologien vorgestellt und anhand vieler Beispiele praxisnah vertieft. Das zweite Modul zu Web-Techniken konzentriert sich auf serverseitige Technologien wie CGI und fastCGI, sowie diverser Web-Frameworks. Weiterhin wird in Einblick in die Funktionsweise von Content-Management-Systemen gegeben.

Kursunterlagen: https://moodle2.uni-leipzig.de/course/view.php?id=81
Lehrperson: Martin Max Röhling

Master

Die Vorlesung "Architekturen und Systeme in der Praxis" richtet sich an Master-Studenten des Studiengangs Wirtschaftsinformatik und gehört zum Modul "Architekturen und Systeme für Geschäftsprozesse". Die Vorlesung wird als Blockveranstaltung durchgeführt. Nähere Informationen werden zu gegebener Zeit im Moodlekurs veröffentlicht. Die Vorlesung vermittelt einen Einblick in die Entwicklung und den Betrieb großer Softwaresysteme in der Praxis. Es wird anhand von Beispielen realer Systeme gezeigt, wie bzw. mit welchen Mitteln Softwaresysteme entworfen und realisiert werden können. Seminar "Business Process Management" Das Seminar "Business Process Management" richtet sich an Master-Studenten des Studiengangs Wirtschaftsinformatik und gehört zum Modul "Architekturen und Systeme für Geschäftsprozesse". Im Rahmen dieses Seminars wird zusätzlich noch eine Übung angeboten. Nähere Informationen hierzu werden im Seminar bekanntgegeben. Im Seminar werden Techniken zum Umgang mit Geschäftsprozessen vermittelt. Insbesondere soll in diesem Seminar die Umsetzung von Prozessen mit Hilfe entsprechender Softwaresysteme gezeigt und auch praktisch erprobt werden. Übung "Business Process Management" Die Übung "Business Process Management" richtet sich an Master-Studenten des Studiengangs Wirtschaftsinformatik und gehört zum Modul "Architekturen und Systeme für Geschäftsprozesse". In der Übung werden Techniken zum Umgang mit Geschäftsprozessen vermittelt. Insbesondere soll in dieser Übung die Umsetzung von Prozessen mit Hilfe entsprechender Softwaresysteme gezeigt und auch praktisch erprobt werden.

 

Vorlesung Integration Engineering I

Die Umgestaltung von Unternehmen früher und heute kennenlernen. Wie hat sich die Systemlandschaft in den Unternehmen entwickelt? Welche Technologien werden zur Integration von Systemen verwendet?

Hierzu werden die wichtigsten Konzepte wie EAI und verschiedene Middlewaretechnologien vorgestellt. Zusätzlich werden auch Aspekte der Integration auf Datenebene gezeigt.

Als Neuerung wird ein starker Fokus auf Themen des Cloud Computing gesetzt.

Vorlesung Integration Engineering II

  • Grundlagen von Web Services
  • Funktionalitäten und Standards
  • Event-Notification und Service-orientierte Architekturen
  • Service Kompositionen und ServiceTransaktionen
  • Service Security und Service Policies
  • Service Semantik und Geschäftsprotokolle
  • Service Design und Management

Praxisseminar Integation und Architektur von Anwendungssystemen

Die Veranstaltung richtet sich an Master-Studenten des Studiengangs Wirtschaftsinformatik und gehört zum Modul "Integration und Architektur von Anwendungssystemen".

Die Übung dient zur Vertiefung des in den Vorlesungen Integration Engineering 1 und 2.

Antrag zur nachträglichen Modulzulassung

Für die Beantragung der nachträglichen Modulzulassung füllen Sie bitte den  Antrag
PDF 44 KB
aus. Geben Sie den Antrag im Sekretariat bei Frau Schlag (Raum: IZ 14) ab.

Beachten Sie dabei folgende Fristen:

  • Sommersemester bis zum 03. Mai
  • Wintersemester bis zum 15. November

Bei Anträgen, die nach dem Stichtag abgegeben werden, kann eine Berücksichtigung nicht garantiert werden.

Der Antrag stellt keine verbindliche Zusage zur Zulassung zum Modul dar. Die endgültige Zulassung zu einem Modul entnehmen Sie bitte dem AlmaWeb Portal.

Das könnte Sie auch interessieren

Team der Professur

mehr erfahren

Forschungsaktivitäten

mehr erfahren

Institut für Wirtschaftsinformatik

mehr erfahren