Hier finden Sie Informationen zu Profil und Forschung des Fraunhofer-Zentrum für Internationales Management und Wissensökonomie IMW.

Fraunhofer IMW

Die 1949 gegründete Fraunhofer-Gesellschaft mit Sitz in Deutschland ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt sie eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft.

Das Fraunhofer-Zentrum für Internationales Management und Wissensökonomie IMW ist spezialisiert auf angewandte, sozioökonomische Forschung. Für den langfristigen Erfolg von Kunden und Partnern aus Wirtschaft, Industrie, Forschung und Gesellschaft entwickeln die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an den Standorten Leipzig und Halle/Saale fundierte Lösungen.

Forschung am Fraunhofer IMW

Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Fraunhofer IMW erforschen und entwickeln Strategien, Strukturen, Prozesse und Instrumente für

  • den Transfer von Wissen und Technologien zwischen Organisationen,
  • das Umsetzen von Wissen in Innovationen und
  • das Verstehen und Gestalten der zugehörigen Rahmenbedingungen.

Dabei zielen sie global denkend auf ökologisch und sozial ausgewogene und wirtschaftlich tragfähige Lösungen.

Das Team des Fraunhofer IMW

Das Fraunhofer IMW stellt sich vor. Foto: Fraunhofer IMW

Das könnte Sie auch interessieren

Wirtschafts- wissenschaftliche Fakultät

mehr erfahren

Fraunhofer IMW

mehr erfahren

Projektseite Zentrum digitale Arbeit

mehr erfahren