Nachricht vom

In Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer IMW ist derzeit ein Masterarbeits-Thema ausgeschrieben. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen.

Masterarbeit: Interviewstudie mit sächsischen KMU zur Erfassung von Aktivitäten im Kontext der Digitalisierung, vor allem der datenbasierten Wertschöpfung

Zielstellung

Ziel ist die Konzeption, Durchführung und Auswertung einer Interviewstudie im sächsischen Mittelstand zur datenbasierten Wertschöpfung. Die Interviewstudie soll dem Forschungsschwerpunkt des Teams am Fraunhofer IMW entsprechen, hier ergeben sich jedoch Möglichkeiten für verschiedene Schwerpunkte (bspw. auf Branchen oder Umsetzungsbereiche).

Inhalte und mögliches Vorgehen

Innerhalb der Masterarbeit erfolgt die Auseinandersetzung mit verschiedenen Bereichen der datenbasierten Wertschöpfung, etwa

  • die Rolle von Daten in den Kernkomponenten eines Geschäftsmodelles (Kundengruppen, Wertversprechen, Wertschöpfungsaktivitäten, Erlösmodelle)
  • Veränderungsprozesse in den Unternehmen durch Aktivitäten für die Digitalisierung und die datenbasierte Wertschöpfung
  • Tendenz der Konzentration von Unternehmen in Wertschöpfungsnetzwerken, die vor allem durch digitale Plattformen ermöglicht werden
  • den wesentlichen Treibern und Hemmnissen, die Unternehmen bei ihren Aktivitäten der Digitalisierung und datenbasierten Wertschöpfung wahrnehmen (bspw. Kompetenzlücken oder Veränderungsakzeptanz).

Bitte wenden Sie sich mit Ihrer Bewerbung oder Anfrage direkt an den in der Ausschreibung benannten Kontakt

Weitere Informationen