Foto: privat

Universitäts-Professor für Volkswirtschaftslehre,
insbesondere Institutionenökonomische Umweltforschung

Forschungsschwerpunkte

  • Umwelt- und Energieökonomik
  • Neue Institutionenökonomik
  • Finanzwissenschaft

Publikationen

Öbuv Sachverständiger

 

Lebenslauf

Seit 2008 Professor für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Institutionenökonomische Umweltforschung an der Universität Leipzig und am Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung - UFZ, Department Ökonomie
2004 Habilitation an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Augsburg im Fach Volkswirtschaftslehre zum Themenbereich "Ökologisches Steuer- und Abgabensystem"
Seit 2002 Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für die Kostenrechnung öffentlicher und gemeinwirtschaftlicher Betriebe
Bestellende Körperschaft: 2002-2003: IHK Berlin; seit 2003: IHK Frankfurt am Main (Wiederbestellung: 2007)
2004 - 2008 Prodekan und Leiter des Prüfungsamtes, Fachbereich Wirtschaft und Recht, Fachhochschule Frankfurt am Main - University of Applied Sciences
2001 - 2008 Professor für Volkswirtschaftslehre an der
Fachhochschule Frankfurt am Main - University of Applied Sciences, Fachbereich 3: Wirtschaft und Recht - Business and Law
2000 - 2001 Wissenschaftlicher Stab der Enquete-Kommission "Nachhaltige Energieversorgung" des 14. Deutschen Bundestages, Berlin
1999 - 2000 Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Max-Planck-Instituts zur Erforschung von Gemeinschaftsgütern, Bonn
1998 - 1999 Mitglied der Forschungsgruppe "Rationale Umweltpolitik - Rationales Umweltrecht" am Zentrum für Interdisziplinäre Forschung (ZIF) der Universität Bielefeld
1998 Stipendiat des Max-Planck-Instituts zur Erforschung von Gemeinschaftsgütern, Bonn
1995 - 1998 Habilitationsstipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft
1995 Gastprofessor an der Universität Bremen, Fachbereich Rechtswissenschaften, Interdisziplinäres DFG-Graduiertenkolleg "Risikoregulierung und Privatrechtssystem"
1994 Promotion zum Dr. rer. pol., Universität Köln, Diss. zur "Umweltallokation durch Ordnungsrecht"
1990 - 1995 Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Projektleiter am Finanzwissenschaftlichen Forschungsinstitut an der Universität zu Köln
1989 Diplom-Volkswirt (Universität zu Köln)
1986 - 1989 Studentische und wissenschaftliche Hilfskraft am Seminar für Wirtschafts- und Sozialstatistik der Universität zu Köln
1986 - 1989 Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes
1983 - 1988 Studium der Volkswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftslehre und der Statistik an der Universität zu Köln