Aktuelle Informationen  

01.04.19 21:23

Vortrag im Paul-Löbe-Haus des Deutschen Bundestags zur Sektorenkopplung

Prof. Bruckner stellt am 2.4.2019 die Studie "SEKTORENKOPPLUNG: Die nächste Stufe der Energiewende" vor.

Damit Deutschland seinen klimapolitischen Verpflichtungen aus dem Pariser Abkommen gerecht werden kann, ist es erforderlich, den Ausbau der erneuerbaren Energien durch eine stärkere Kopplung der Sektoren (Strom, Wärme, Mobilität) zu ergänzen: Power-to-Heat (kurzfristig) und Power-to-Mobility (mittelfristig) sowie langfristig betrachtet auch Power-to-Gas und Power-to-Liquid nehmen deshalb in kosteneffizienten Emissionsminderungsstrategien eine wichtige Rolle ein. Die neue Studie des Lehrstuhls zur Sektorenkopplung führt eine vergleichende Bewertung dieser Technologien durch und leitet darauf aufbauend Politikempfehlungen ab.



letzte Änderung: 02.02.2018 

Kontakt

Geschäftsführender Direktor:
Prof. Dr. Thomas Bruckner

Grimmaische Straße 12
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 - 97 33 870
Telefax: +49 341 - 97 33 879