Aktuelle Informationen  

02.11.17 17:25

Smart Markets als zentraler Bestandteil der Digitalisierung der Energiewirtschaft

BMWi erhöht die Förderung für den Entwurf von digitalen Märkten zur besseren Integration der variablen Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien auf über eine Mio. Euro.

Insgesamt stehen der Professur für Energiemanagement und Nachhaltigkeit der Wirt-schaftswissenschaftlichen Fakultät in den kommenden Jahren damit knapp 1,2 Mio. € für den Entwurf und die Bewertung von innovativen Vorschlägen zum Aufbau regionaler Märkte für elektrische Energie zur Verfügung. Ziel der Analysen ist es, marktbasierte In-strumente vorzuschlagen und mit Hilfe von Computermodellen zu bewerten, die unter Berücksichtigung von Restriktionen im Bereich der Stromnetze zukünftig zu einer besseren Integration der erneuerbaren Energien führen.

Die vollständige Presseerklärung finden Sie hier.



letzte Änderung: 02.02.2018 

Kontakt

Geschäftsführender Direktor:
Prof. Dr. Thomas Bruckner

Grimmaische Straße 12
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 - 97 33 870
Telefax: +49 341 - 97 33 879