Dr. Ute Moschner  

Kontakt
Biographisches
Veranstaltungen
Aktuelle Forschungsschwerpunkte
Publikationen & Forschungsberichte
Unveröffentlichte Forschungsberichte

Kontakt

Ute business1

Universität Leipzig
Institut für Wirtschaftspädagogik
Grimmaische Straße 12
04109 Leipzig

Telefon: 0341 - 97 31 488
Telefax: 0341 - 97 31 489
E-Mail: moschner(at)wifa.uni-leipzig.de

Arbeitszimmer: IZ 21

Biographisches

seit Oktober 2009

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am
Institut für Wirtschaftspädagogik der Universität Leipzig

Promotion über das Thema: Subjektive Theorien von Top-Managern zu Qualifikationsanforderungen an kaufmännische Fach- und Führungskräfte in der Energie- und Wasserwirtschaft

2007 - 2009Tutorin am Lehrstuhl für Externe Unternehmensrechnung
und Wirtschaftsprüfung der Universität Leipzig
2005 - 2008Honorardozentin an der
Frankfurt School of Finance & Management
2004 - 2009

Studium der Wirtschaftspädagogik an der Universität Leipzig
mit Abschluss Diplom-Handelslehrerin

Spezialisierung im Bereich Externe Unternehmensrechnung und Wirtschaftsprüfung sowie Wirtschaftspädagogik und Wirtschaftsdidaktik

Thema der Diplomarbeit: Vertrauen - theoretische Ansätze, empirische Befunde und ihre Nutzungsmöglichkeiten

1999 - 2004Referentin in der Kreditausbildung und Kreditweiterbildung bei der Dresdner Bank AG in Leipzig
1998 - 1999Stellvertretende Leiterin der Zweigstelle Listplatz der Dresdner Bank AG in Leipzig
1995 - 1996Nebenberufliches Studium zur Bankfachwirtin an der Bankakademie Frankfurt/Main
1995 - 1998Stellvertretende Leiterin der Zweigstelle Lindenauer Markt der Dresdner Bank AG in Leipzig
1994 - 1995Finanzberaterin bei der Dresdner Bank AG in Leipzig
1991 - 1994Ausbildung zur Bankkauffrau bei der Dresdner Bank AG in Leipzig
1991Abitur in Leipzig

Veranstaltungen

Name der LV

Zeit

Raum

BA 3. FS

Modul "Praxis der kfm. Aus- und Weiterbildung II

Blockpraktikum in der semesterfreien Zeit

(5 LP) (4 SWS)

 

 

Aktuelle Forschungsschwerpunkte

Qualifikationsforschung
  • Qualifikationsanforderungen an Fach- und Führungskräfte in der Energie- und Wasserwirtschaft

Publikationen & Forschungsberichte

  • Moschner, U. (2014). Subjektive Theorien von Top-Managern zu Qualifikationsanforderungen an kaufmännische Fach- und Führungskräfte in der Energie- und Wasserwirtschaft. Hamburg: Kovač. [zur Buchpräsentation] 
  • Moschner, U. zusammen mit Eulitz, C., Klauser, F., & Schlicht, J. (2013). Ready for the Energy and Water Industries: Knowledge and Skills of Business Professionals and Executives – Synopsis of the Results. Leipzig: Universität Leipzig, Institut für Wirtschaftspädagogik.
  • Moschner, U. zusammen mit Klauser, F., Krah, N. & Schlicht, J. (2012). Fit für die Energie- und Wasserwirtschaft: Wissen und Können von kaufmännischen Fach- und Führungskräften - Zusammenschau der Ergebnisse. Leipzig: Universität Leipzig, Institut für Wirtschaftspädagogik.
  • Moschner, U. zusammen mit Klauser, F., Krah, N. & Schlicht, J. (2012). Fit für die Energie- und Wasserwirtschaft: Wissen und Können von kaufmännischen Fach- und Führungskräften - Die Sicht von Hochschulabsolventen. Leipzig: Universität Leipzig, Institut für Wirtschaftspädagogik.
  • Moschner, U. zusammen mit Klauser, F., Krah, N. & Schlicht, J. (2012). Fit für die Energie- und Wasserwirtschaft: Wissen und Können von kaufmännischen Fach- und Führungskräften - Top-Manager im Interview. Leipzig: Universität Leipzig, Institut für Wirtschaftspädagogik.
  • Moschner, U. zusammen mit Klauser, F., Krah, N. & Schlicht, J. (2012). Fit für die Energie- und Wasserwirtschaft: Wissen und Können von kaufmännischen Fach- und Führungskräften - Eine repräsentative Unternehmensbefragung. Leipzig: Universität Leipzig, Institut für Wirtschaftspädagogik.
  • Moschner, U. zusammen mit Klauser, F. & Krah, N. (2012). Energie- und Wasserwirtschaft im Wandel: Expertenbefragung zur Veränderung von Qualifikationsanforderungen. EW- Das Magazin für die Energiewirtschaft, S. 36-37. Frankfurt am Main: EW Medien und Kongresse GmbH.
  • Moschner, U. zusammen mit Klauser, F. & Krah, N. (2012). Energie- und Wasserwirtschaft im Wandel: Auswirkungen auf das Qualifikationsprofil. EW- Das Magazin für die Energiewirtschaft, S. 30-33. Frankfurt am Main: EW Medien und Kongresse GmbH.
  • Moschner, U. (2012). Vertrauen bei Kommunikation und Kooperation mit Web-2.0-Technologien: Zu einigen Forschungsdesideraten. In A. Hohenstein & K. Wilbers (Hrsg.), Handbuch E-Learning – Expertenwissen aus Wissenschaft und Praxis (41. Erg.-Lieferung, 7.20). Köln: Wolters Kluwer.
  • Moschner, U. zusammen mit Klauser, F. & Krah, N. (2011). Energie- und Wasserwirtschaft im Wandel: Auswirkungen auf Qualifikationsprofil der Hochschulabsolventen. EW- Das Magazin für die Energiewirtschaft, S. 28-29. Frankfurt am Main: EW Medien und Kongresse GmbH.

Unveröffentlichte Forschungsberichte

  • Moschner, U. zusammen mit Klauser, F. & Krah, N. (2012). Analyse der Qualifikationsanforderungen an kaufmännische Hochschulabsolventen in der Energie- und Wasserwirtschaft - schriftliche Befragung der Hochschulabsolventen. Forschungsbericht, Universität Leipzig, Institut für Wirtschaftspädagogik (unveröffentlicht).
  • Moschner, U. zusammen mit Klauser, F. & Krah, N. (2011). Analyse der Qualifikationsanforderungen an kaufmännische Hochschulabsolventen in der Energie- und Wasserwirtschaft - mündliche Befragung der Experten. Forschungsbericht, Universität Leipzig, Institut für Wirtschaftspädagogik (unveröffentlicht).
  • Moschner, U. zusammen mit Klauser, F. & Krah, N. (2011). Analyse der Qualifikationsanforderungen an kaufmännische Hochschulabsolventen in der Energie- und Wasserwirtschaft - schriftliche Befragung der Unternehmen. Forschungsbericht, Universität Leipzig, Institut für Wirtschaftspädagogik (unveröffentlicht).
  • Moschner, U. zusammen mit Klauser, F. & Krah, N. (2011). Analyse kaufmännischer Studienangebote für die Energie- und wasserwirtschaft an Universitäten in Deutschland. Forschungsbericht, Universität Leipzig, Institut für Wirtschaftspädagogik (unveröffentlicht).

 

 


letzte Änderung: 22.09.2017 

Sprechzeiten

dienstags von 10:00-11:00 Uhr

Bitte mit vorheriger Anmeldung per E-Mail.