Research-Based Learning  

Projektbeschreibung
Publikationen & Forschungsberichte

Projektbeschreibung

Logo Research-Based Learning

Das Institut für Wirtschaftspädagogik entwickelt, implementiert und evaluiert innovative Konzepte für die Ausgestaltung von Hochschullehre an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig und an ihren Partneruniversitäten:

  • WiWiPäd: Ein Komplexes Lehr-Lern-Arrangement für Forschendes Lernen in
    wirtschaftswissenschaftlichen und wirtschaftspädagogischen Studiengängen
    (Kooperation mit dem Lehrstuhl Wirtschaftspädagogik Dresden),

  • Joint RBL BCM: Joint Research-Based Teaching and Learning in the Fields of
    Business Management, Commerce Education and Management Training (Kooperation
    mit der Stellenbosch University und University of Capetown),

  • RBL<->SL: Research-Based Learning und Service Learning im Vergleich (Kooperation mit dem Institut für Wirtschaftspädagogik Graz),

  • Forschend Lernen: Vom Praxisproblem über das Untersuchungsdesign zum Erkenntnisfortschritt (Kooperation mit der Joachim Herz Stiftung).

Publikationen & Forschungsberichte

  • Schlicht, J., Hommel, M., Fürstenau, B. & Klauser, F. (2017). WiWiPäd: Ein komplexes Lehr-Lern-Arrangement für forschendes Lernen in wirtschaftswissenschaftlichen und wirtschaftspädagogischen Studiengängen. HDS.Journal, Heft 1/2017, 42-48. [online verfügbar]
  • Schlicht, J. & Klauser, F. (2017). Marktplatz – eine Möglichkeit des forschenden Lernens für Lehrerinnen und Lehrer. PADUA – Fachzeitschrift für Pflegepädagogik, Patientenedukation- und bildung 12(2), 97-101. [online verfügbar]
  • Schlicht, J. & Slepcevic-Zach, P. (2016). Research-Based Learning und Service Learning als Varianten problembasierten Lernens. In Zeitschrift für Hochschulentwicklung, 11 (3), S. 85-105. [online verfügbar]
  • Schlicht, J. & Klauser, F. (2014). Improving higher education by linking research with teaching and learning processes. Part 2: HELTASA 2012 Special Section. In South African Journal of Higher Education, 28 (3), pp. 1017-1032.
  • Schlicht, J. (2013). Forschendes Lernen im Studium: Ein Ansatz zur Verknüpfung von Forschungs-, Lehr- und Lernprozessen. In U. Faßhauer, B. Fürstenau & E. Wuttke (Hrsg.), Jahrbuch der berufs- und wirtschaftspädagogischen Forschung 2013 (S. 165-176). Berlin, Toronto: Verlag Barbara Budrich Opladen.
  • Klauser, F. & Schlicht, J. (April 2013). Research-Based Learning: How ‘Real World’ Issues Matter to Academic Capability. In N. Tisani & M. Madiba (Eds.), Proceedings of the Higher Education Learning and Teaching Association of Southern Africa (HELTASA) 2012 Conference at Stellenbosch University, South Africa (pp. 62-68).
  • Schlicht, J. (2012). Forschend Lernen: Wissenschaftliche Erfahrungen sammeln und Fachkenntnisse beim Lösen von Praxisproblemen aneignen. In M. Mair, G. Brezowar, G. Olsowski & J. Zumbach (Hrsg.), Problem-Based Learning im Dialog. Anwendungsbeispiele und Forschungsergebnisse aus dem deutschsprachigen Raum (S. 186-198). Wien: facultas.

letzte Änderung: 18.10.2017 

Kontakt

Gern sind wir bereit, Ihnen weitere Informationen über unsere Projektarbeit und Forschungsergebnisse zu geben.

Wenden Sie sich hierfür an:

Prof. Dr. Fritz Klauser
E-Mail: bwp(at)uni-leipzig.de

Telefon: +49 341 97- 31480
Telefax: +49 341 97- 31489

Dr. Juliana Schlicht
E-Mail: schlicht(at)uni-leipzig.de

Telefon: +49 341 97- 31485
Telefax: +49 341 97- 31489

Institut für Wirtschaftspädagogik
Grimmaische Straße 12
04109 Leipzig