Wissenschaftlicher Beirat energiewirt- schaftliche Bildung  

Der wissenschaftliche Beirat „Energiewirtschaftliche Bildung“ wurde am 21.04.2010 in Leipzig gegründet. Seine Arbeit ist auf die Einrichtung und Ausgestaltung sowie die Qualitätssicherung energiewirtschaftlicher Bildungsangebote an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig gerichtet.
Unter der Federführung des Beirates wurde u.a. eine Studie zu den Qualifikationsanforderungen an die Absolventen kaufmännischer universitärer Studiengänge in der Energie und Wasserwirtschaft durchgeführt.

Dem Beirat gehören folgende Personen an:

Dr. Joachim Basler

Dr. Meike Birkenmaier

Stephan Boehnke

Prof. Dr. Thomas Bruckner

Dr. Uwe Gaßmann

Holger Kleszka

Prof. Johannes Ringel

Prof. Dr. Ulrich Spie

Dr.-Ing. Anke Tuschek

Meinhard Vester

Sissy Vesquet

Dr. Joachim Basler

gw logo

Prokurist
Personal und Kaufmännisches
Gelsenwasser AG

Dr. Meike Birkenmaier

GASAG

Bereichsleiterin Personal und Recht
GASAG, Berliner Gaswerke Aktiengesellschaft

 

Prof. Dr. Thomas Bruckner

Uni Leipzig

Direktor des Instituts für Infrastruktur und Ressourcenmanagement
an der Universität Leipzig

Dr. Uwe Gaßmann

VAEU

Stellvertretender Hauptgeschäftsführer
Vereinigung der Arbeitgeberverbände energie-
und versorgungswirtschaftlicher Unternehmungen (VAEU)

Holger Kleszka

Logo OGE PNG8

Head of HR Executives und Geschäftsführer
Open Grid Service GmbH

 

 

Prof. Johannes Ringel

Uni Leipzig

Direktor des Instituts für Stadtentwicklung und Bauwirtschaft (ISB)
an der Universität Leipzig

Prof. Dr. Ulrich Spie

Vorstandsvorsitzender Deutscher Kinderschutzbund Essen e.V.

Dr.-Ing. Anke Tuschek

bdew logo

Mitglied der Hauptgeschäftsführung
Märkte und Energieeffizienz
BDEW - Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.

 

 

Meinhard Vester

Head of People Development Grid & Infrastructure
Head of Full Time Development Programmes 

innogy SE

Sissy Vesquet

enovos logo

Personalleiterin
Enovos Deutschland SE

 

letzte Änderung: 29.11.2018