Dr. Cornelia Döll

Dr. Cornelia Döll

Research Fellow

Romanische Sprachwissenschaft mit den Schwerpunkten Hispanistik und Lusitanistik
Geisteswissenschaftliches Zentrum
Beethovenstraße 15, Room 1312
04107 Leipzig

Phone: +49 341 97-37439

Abstract

Dr. Cornelia Döll ist als Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Romanistik der Universität Leipzig tätig und lehrt in den Bereichen portugiesische Sprachwissenschaft und Sprachpraxis Portugiesisch. Sie hat auf dem Gebiet der Sprachkontakt- und Varietätenforschung promoviert.

 

Professional career

  • 09/1983 - 09/1991
    Wissenschaftliche AssistentinUniversität Leipzig, Sektion Theoretische und angewandte Sprachwissenschaft
  • since 10/1991
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für spanische und portugiesische SprachwissenschaftLehrtätigkeit in den Bereichen der portugiesischen Sprachwissenschaft und Sprachpraxis

Education

  • 09/1979 - 08/1983
    Studium in der Fachrichtung Erwachsenenbildung Englisch / Portugiesisch an der Universität Leipzig
  • 07/1983 - 08/1983
    Abschluss des StudiumsAkademischer Grad: Diplomerwachsenenbildnerin
  • 01/1984 - 08/1989
    Promotion zum Thema "Portugiesisch-englischer Sprachkontakt und Sprachvarietätenbeschreibung des Portugiesischen, dargestellt an einer Untersuchung zu Anglizismen in der portugiesischen und moçambiquanischen Presse“, Universität Leipzig
  • 09/1990 - 06/1991
    Stipendiatin der Calouste Gulbenkian-Stiftung Lissabon, Abschluss des “Curso Superior de Língua e Cultura Portuguesa” an der Faculdade de Letras da Universidade de Lisboa

·        Syntaktische Entwicklungen im europäischen und brasilianischen Portugiesischen

·        Vermittlung des Portugiesischen als Fremdsprache

Portugiesische Sprachwissenschaft

Grundlagen der portugiesischen Sprachwissenschaft

Varietätenlinguistik und Sprachkontakt des Portugiesischen

Sprachvergleich Portugiesisch-Deutsch

 

Sprachpraxis Portugiesisch

Sprachkurse GER A1 bis C1

Übersetzen Portugiesisch-Deutsch