Forschung  

Im Zentrum der Forschungsaktivitäten der Professur für Energiemanagement und Nachhaltigkeit steht die integrative Analyse der ökonomischen, ökologischen und sozialen Aspekte, die auf betrieblicher, kommunaler, nationaler oder globaler Ebene mit der Bereitstellung von Energiedienstleistungen verbunden sind. Zu den Forschungsschwerpunkten der Professur gehört deshalb neben der Analyse liberalisierter Energiemärkte insbesondere die integrierte Modellierung komplexer Energiesysteme unter Klimaschutz- bzw. Ressourcenrestriktionen.

Zu den Schwerpunkten der Forschungs- und Beratungstätigkeiten der Professur zählen vor allem folgende Bereiche:

► Techno-ökonomische Optimierung komplexer Energiesysteme

► Sozio-ökonomische Modellierung urbaner Energiesysteme

► Analyse und Modellierung nationaler und supranationaler Energiemärkte (inkl. der dazugehörigen Regelenergiemärkte)

► Studien zur Integration erneuerbarer Energien in bestehende und zukünftige Energieversorgungssysteme

► Design und Evaluierung energie- und klimapolitischer Instrumente

Fragestellungen aus dem Bereich der Digitalisierung der Energiewirtschaft und der Smart Grids bilden den Forschungsschwerpunkt der Forschungsstelle Kommunale Energiewirtschaft, die der Professur für Energiemanagement und Nachhaltigkeit zugeordnet ist.

Kontakt

Professur für Energiemanagement und Nachhaltigkeit

Grimmaische Straße 12
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 - 97 33 516
Telefax: +49 341 - 97 33 538

Email: bruckner[at]wifa.uni-leipzig.de